VOX © VOX
"Die wunderbare Welt der Kinder"

Vox punktet mit Einblick ins Leben von Vierjährigen

 

Die zweiteilige Doku "Die wunderbare Welt der Kinder - Wir sind 4!" legte am Dienstag bei Vox einen überzeugen Einstand hin. Auch RTL II konnte mit "Zuhause im Glück" punkten, während "Rosins Restaurants" etwas blass blieb.

von Uwe Mantel
18.01.2017 - 09:31 Uhr

In "Die wunderbare Welt der Kinder - Wir sind 4!" gewährte Vox am Dienstagabend einen Einblick ins Leben und das Verhalten von Vierjährigen. Ein Thema, mit dem der Sender recht gut den Nerv seiner Zuschauer getroffen hat: 8,0 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen sind ein erfreulich guter Wert. Insgesamt hatten 1,25 Millionen Zuschauer eingeschaltet, was 3,9 Prozent Marktanteil beim Gesamtpublikum entsprach. Dass alte Auswanderer-Geschichten aus "Goodbye Deutschland" gegen deas Dschungelcamp chancenlos blieben, kam freilich wenig überraschend. Der Marktanteil ging hier auf 4,9 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen zurück.

Auch RTL II hatte mit dem "Trödeltrupp" zwar später am Abend gegen den RTL-Dschungel keine Chance, punktete aber zuvor mit "Zuhause im Glück". Die Dokusoap lag mit 7,1 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe weit über dem Senderschnitt. "Rosins Restaurants" war mit 5,4 Prozent Marktanteil in der klassischen Zielgruppe zwar ebenfalls im grünen Bereich, blieb im Vergleich zur Konkurrenz aber gleichwohl etwas blass. 1,18 Millionen Zuschauer sahen insgesamt, wie der Sternekoch einem weiteren strauchelnden Gastronomen unter die Arme griff.

Teilen

Kommentare zum Artikel

Alle Zuschauer ab 3 Jahren vom 20.10.2017


Zuschauer 14-49 Jahre vom 20.10.2017
Mehr in der Zahlenzentrale