RTL II © RTL II
Mit Abstand erfolgreichste Sendung bei RTL II

Starker Start für "Naked Attraction" in schwachem Umfeld

 

Das Vorprogramm war mies, auf seine neue Kuppelshow "Naked Attraction" konnte sich RTL II trotzdem verlassen: Die Sendung hat die Reichweiten im Vergleich zum Vorprogramm fast verdoppelt. Gemischte Gefühle dürfte es bei Vox geben.

von Timo Niemeier
09.05.2017 - 08:53 Uhr

Nackte sind im Fernsehen inzwischen keine Seltenheit und auch kein echter Aufreger mehr. Dennoch ist die neue RTL-II-Kuppelshow "Naked Attraction" speziell dahingehend, dass man unverblümt auf die Genitalien der Kandidaten zoomt. Das sorgte im Vorfeld für viele Schlagzeilen - und zum Start waren dann auch viele Zuschauer neugierig auf das neue Format. 1,45 Millionen Zuschauer schalteten die Sendung ab 22:15 Uhr ein, 810.000 davon waren zwischen 14 und 49 Jahren alt. In der Zielgruppe hatte das einen Marktanteil in Höhe von 10,4 Prozent zur Folge. "Naked Attraction" ist damit laut Senderangaben der beste Neustart für RTL II seit August 2012.

Ein schöner Erfolg für den Sender, vor allem wenn man auf das Vorprogramm blickt, da sah es nämlich alles andere als gut aus. "Wirt sucht Liebe" kam zur besten Sendezeit nur auf 550.000 Zuschauer und 3,2 Prozent Marktanteil beim jungen Publikum - Minusrekord. "Traumfrau gesucht" steigerte sich danach immerhin noch auf 780.000 Zuschauer und 4,6 Prozent, zufrieden sein kann man beim Sender damit aber auch nicht. Umso höher ist der Erfolg von "Naked Attraction" einzuschätzen, das die Reichweiten sowohl insgesamt als auch bei den jungen Zuschauern nahezu verdoppelt hat. 

Vox erreichte zur besten Sendezeit mit einer Folge "Goodbye Deutschland" 1,39 Millionen Zuschauer und 7,0 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe, danach erreichte eine weitere Folge der Dokusoap aber nur noch 5,7 Prozent. Auch am Vorabend sah es nicht gut aus: "Das perfekte Dinner" erreichte lediglich 1,23 Millionen Menschen, der Marktanteil betrug 5,6 Prozent. "Hautnah: Die Tierklinik" kam davor ebenfalls nur auf 5,9 Prozent. Dafür machten "Shopping Queen" (11,0 Prozent) und "4 Hochzeiten und eine Traumreise" (12,5 Prozent) ihre Sache am Nachmittag gut.


Teilen

Kommentarbereich anzeigen

Sie haben einen Text aus dem Archiv des Medienmagazins DWDL.de aufgerufen, das bis ins Jahr 2001 zurückreicht und mehrere Zehntausend Artikel umfasst.



Suchtipps

  • Geben Sie mehrere Suchwörter an, um Ihre Suche einzuschränken. Es werden nur Artikel ausgegeben, in denen alle angegebenen Worte vorkommen.
  • Starten Sie ihre Suche mit einem Anführungszeichen ("), werden nur Artikel ausgegeben, in denen die Worte in genau dieser Reihenfolge vorkommen.
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.