RTL © RTL
"Verkauf's zu Haus"

RTL-Daytime-Test hat zum Start noch Luft nach oben

 

Statt mit dem "Blaulicht-Report" will RTL künftig mit ungescripteten Formaten am Nachmittag punkten. Den Anfang macht "Verkauf's zu Haus". Zum Auftakt war's noch kein durchschlagender Erfolg, RTL lag aber zumindest vor "Auf Streife".

von Uwe Mantel
20.06.2017 - 09:22 Uhr

Das Nachmittagsprogramm ist eine der Baustellen, der sich RTL-Chef Frank Hoffmann in den kommenden Monaten erklärtermaßen intensiv widmen will. Das Ende des "Blaulicht-Reports" ist - auch wenn er am Montag vorläufig ins Programm zurückkehrte - beschlossene Sache, stattdessen will man sein Glück auch mit ungescripteten Formaten versuchen. In dieser Woche startete nun ein erster Test. "Verkauf's zu Haus" legte dabei aber einen noch verhaltenen Einstand hin.

Die erste Folge des neuen Formats holte in der klassischen Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen einen Marktanteil von 10,5 Prozent. Verglichen mit den 19,4 Prozent, die "Punkt 12" direkt davor erzielte, ist das natürlich kein besonders erbaulicher Wert, allerdings war das zumindest auch nicht schlechter als das, was man im Schnitt in den letzten Monaten von "Blaulicht-Report" und "Verdachtsfällen" auf diesem Sendeplatz gewohnt war. Nun muss das Format in den kommenden Tagen beweisen, dass es Potential für höhere Marktanteile hat.

Immerhin: Gegen "Auf Streife" in Sat.1 konnte sich "Verkauf's zu Haus" immerhin am ersten Tag knapp durchsetzen, das Sat.1-Blaulicht-Format erreichte um 14 Uhr 10,0 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe. Um 15 Uhr lag dann hingegen wieder Sat.1 vor RTL, wo sich der "Blaulicht-Report" mit 9,5 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe schwer tat, während "Auf Streife - Berlin" 10,8 Prozent erreichte.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Alle Zuschauer ab 3 Jahren vom 11.07.2020


Zuschauer 14-49 Jahre vom 11.07.2020
Mehr in der Zahlenzentrale  
Die 5 meistgesehenen Sendungen der 14- bis 49-Jährigen vom 11. Juli 2020

Die verrückten 80er - … 0,93 Mio. 15,1 %
Tagesthemen 0,78 Mio. 14,5 %
Tagesschau 0,69 Mio. 13,1 %
Die größten Fernsehmom… 0,69 Mio. 11,8 %
heute 0,68 Mio. 16,7 %

Die kompletten Top 20 in der Zahlenzentrale:
   14-49-Jährige  ab 3 Jahre