Puls 4 © Puls 4
Marktführer

Europa League: Salzburger bescheren Puls 4 Top-Quoten

 

Der sensationelle Sieg von RB Salzburg gegen Lazio Rom hat Puls 4 am Donnerstag richtig starke Quoten beschert. Noch nie lief es für eine Europa-League-Übertragung beim Sender so gut, auch die gesamte Gruppe profitierte von den hohen Quoten.

von Timo Niemeier
13.04.2018 - 12:10 Uhr

Während sich RB Leipzig am Donnerstag aus der Europa League mit einer Niederlage verabschiedete, schaffte ein anderer Klub aus dem Red-Bull-Imperium den Sprung in das Halbfinale: RB Salzburg setzte sich mit 4:1 gegen Lazio Rom durch und drehte damit die 2:4-Niederlage aus dem Hinspiel. Der übertragende Sender Puls 4 fuhr groß auf und setzte für das Spiel erstmals 20 Kameras vor Ort ein, erwartungsgemäß waren für den Sender dann auch echte Traum-Quoten drin.

513.000 Menschen sahen sich die erste Halbzeit an, während den zweiten 45 Minuten waren es 538.000. In der Spitze kam die Partie laut dem Sender auf bis zu 606.000 Zuschauer. Das waren zwar deutlich weniger Zuschauer als beim Spiel gegen Borussia Dortmund (DWDL.de berichtete), sehr zufrieden sein wird man dennoch. Die gesamte Übertragung, inklusive Vor- und Nachberichte, kam beim Gesamtpublikum im Schnitt auf einen Marktanteil von 18,3 Prozent. Noch besser lief es bei den jungen Zuschauern im Alter zwischen 12 und 49 Jahren: 22,5 Prozent Marktanteil waren hier drin - besser lief es für einen Europa-League-Abend des Senders noch nie. Damit war Puls 4 der mit erfolgreichste Sender in der jungen Zielgruppe. Puls 4 kommt derzeit normalerweise auf einen Wert zwischen vier und fünf Prozent.

Puls 4 war am Donnerstag mit einem Tagesmarktanteil in Höhe von 12,5 Prozent Marktführer im österreichischen Fernsehen - auch das ist eine Seltenheit. Für die gesamte Sendergruppe, Puls 4 gehört zu ProSiebenSat.1, war es dank des Europa-League-Spiels ebenfalls ein erfolgreicher Tag. Mit einem Gruppenmarktanteil von 39,3 Prozent in der Zielgruppe der 12- bis 49-Jährigen lief es so gut wie selten zuvor. Und nun geht es weiter: Die Halbfinal-Spiele des RB Salzburg überträgt der Sender am 26. April und 3. Mai. Im vergangenen Jahr sicherte sich Puls 4 die Ausstrahlungsrechte für die Europa League bis 2021.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Alle Zuschauer ab 3 Jahren vom 24.09.2018


Zuschauer 14-49 Jahre vom 24.09.2018
Mehr in der Zahlenzentrale