One © One
Ungewohnter Sendeplatz

Eine Million Zuschauer finden die Biathleten bei One

 

Die wegen der extremen Kälte in Kanada verkürzten und verschobenen Biathlon-Wettbewerbe finden nur zur mitteleuropäischen Primetime statt. Die Herren waren daher zunächst nur bei One zu sehen. Das kostete viele Zuschauer, machte One aber glücklich

von Uwe Mantel
09.02.2019 - 09:20 Uhr

Temperaturen unterhalb von minus 20 Grad in Kanada sorgten dafür, dass die Biathlon-Planungen in diesen Tagen nochmal überarbeitet werden mussten. Zwar fanden die Rennen bislang statt, allerdings in verkürzter Form und zu späterer Zeit. Hierzulande sind sie daher erst in der Primetime zu sehen - für die ARD keine besonders erfreuliche Entwicklung. Denn während die Übertragungen tagsüber normalerweise hervorragende Quoten holen, reichte es am Donnerstagabend um 20:15 Uhr nur für allenfalls mäßige zehn Prozent Marktanteil. Am Freitag wollte man auf den Primetime-Film nun gar nicht verzichten und reichte die Biathleten daher zunächst lieber an den kleinen Ableger One weiter.

Dort sahen erwartungsgemäß erheblich weniger Zuschauer zu. Die 4x7,5 km Staffel der Herren verfolgten am Freitag ab 20:15 Uhr im Schnitt 980.000 Zuschauer - also weniger als ein Drittel so viele wie am Tag zuvor. Trotzdem dürfte man bei der ARD zufrieden sein mit dieser Entscheidung, reichte es doch zum Einen für einen für One-Verhältnisse guten Marktanteil von 3,2 Prozent beim Gesamtpublikum und 2,3 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen. Und zum Anderen punktete Das Erste zeitgleich mit seinem Freitags-Film.

"Toni, männlich, Hebamme - Allein unter Frauen" lockte dort nämlich 4,51 Millionen Zuschauer an, was einem starken Marktanteil von 14,4 Prozent entsprach. Bei den 14- bis 49-Jährigen sah es mit 8,7 Prozent Marktanteil ebenfalls gut aus. Für die Marktführung reichte das allerdings nicht, die verteidigten wieder die ZDF-Krimis. Insbesondere "Der Staatsanwalt" lief mit 5,73 Millionen Zuschauern und Marktanteilen von 18,3 Prozent beim Gesamtpublikum und 8,0 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen sehr gut, die "SOKO Leipzig" ermittelte im Anschluss vor 5,03 Millionen Zuschauern. 16,4 Prozent betrug hier der Marktanteil beim Gesamtpublikum. Später am Abend sorgte dann auch die "heute-show" wieder für sehr gute Werte: 4,27 Millionen Zuschauer schalteten diesmal ein, Marktanteile von 18,3 Prozent beim Gesamtpublikum und 14,3 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen waren das Ergebnis.

Das Erste schwenkte nach dem Primetime-Film und den "Tagesthemen" dann doch noch auf Wintersport um - schließlich laufen dort am späten Freitagabend sonst ohnehin nur Wiederholungen. Die Zusammenfassung der Biathlon-Staffel der Herren, die man zunächst zeigte, tat sich zunächst noch schwer. Mehr als 8,5 Prozent Marktanteil waren mit 2,23 Millionen Zuschauern nicht drin. Als sich dann ab 22:42 Uhr Live-Bilder der Damen anschlossen, zog die Zuschauerzahl aber auf 2,99 Millionen an. Das ließ den Marktanteil beim Gesamtpublikum auf 15,6 Prozent nach oben schießen. Auch bei den 14- bis 49-Jährigen sah es dann mit 8,6 Prozent Marktanteil gut aus.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Alle Zuschauer ab 3 Jahren vom 18.07.2019


Zuschauer 14-49 Jahre vom 18.07.2019
Mehr in der Zahlenzentrale  
Praktikum im Bereich Besetzung bei "Berlin - Tag & Nacht" in Berlin Produktionsassistenz (m/w/d) mit Affinität zu Sport in Köln Mediengestalter Bild und Ton (w/m/d) in Köln Produktions-Sekretariat/ Team-Assistenz (w/m/d) in Berlin 1. Aufnahmeleitung/ Set-Aufnahmeleitung (m/w/d) in Berlin Sales Manager (m/w/d) in München Volontariat in der Newsredaktion in Berlin Redakteur (m/w/d) in Berlin Alleinbuchhalter/in in Oberhaching bei München Redakteure (m/w/d) für ein neues Kochformat in Köln Realisatoren (m/w/d) für ein neues Kochformat in Köln Redakteure (m/w/d) für "Pleite unter Palmen" in Köln Realisatoren (m/w/d) für "Pleite unter Palmen" in Köln Junior Production Accountant/ Junior Produktionsbuchhalter (w/m/d) in Berlin Redakteur Dokumentation & Reportage (m/w/d) in Wals/Salzburg TV-Volontär (m/w/d) in Hamburg Produktionskoordinator (m/w/d) im Bereich Ko- und Auftragsproduktionen in Hamburg Produktionskoordinator (m/w/d) im Bereich Show in Hamburg Assistent/in (m/w/d) für den Fachbereich Editing Bild & Ton in Teilzeit in Köln Redaktionsleiter (m/w/d) der Redaktion "Zeitgeschehen / Geschichte & Entdeckungen" in Baden-Baden Volontariat Factual Entertainment (RTL STUDIOS) in Köln Personaldisponent (m/w/d) (CBC) in Köln Bildingenieur/Techniker Media Services (m/w/d) (CBC) in Köln Redakteur (m/w/d) für Recherche Bereich Boulevard (infoNetwork) in Berlin Redakteur (m/w/d) für ein neues Dating Format in Köln Editor (w/m/d) für "Berlin-Tag & Nacht" in Hürth bei Köln Schnittredakteure (m/w/d) in München Redakteur/in (m/w/d) in München Fachbereichsleiter/in (m/w/d) für den Masterstudiengang Digital Narratives in Köln Fachbereichsleiter/in (m/w/d) für den Schwerpunkt Kreativ Produzieren in Köln Junior Redakteur (m/w/d) in Berlin On Air Promotion Producer (m/w/d) in Wals/Salzburg Junior-Salesmanager (m/w/d) Vermarktung TV in Frankfurt am Main Referent/in der Geschäftsführung (Gremien und Sonderaufgaben) in Baden-Baden Acquisitions Executive (m/w/d) in Oberhaching International Sales Manager (m/f/d) in Oberhaching CvD - Lizenzbearbeitungen (m/w/d) in Wiesbaden Autoren für Lizenzbearbeitungen (m/w/d) in Wiesbaden Redakteure / Autoren (m/w/d) in Wiesbaden Sounddesigner (m/w/d) in der Redaktion Programm-Management SWR2 in Baden-Baden Festangestellte EB-Kamera-Leute (m/w/d) in Berlin 1. Aufnahmeleitung (m/w/d) für ein Studio-Show-Format in Berlin Marketing Manager (m/w/d) in Ismaning bei München Redaktionsleiter/Producer (m/w/d) in Berlin Produktionsassistenz / Reisekoordination (w/m/d) in Hamburg