A2 – Abenteuer Autobahn © Fotolia/drone4pix
Große kleine Sender

DMAX-Marathon stark, ZDFneo auf Augenhöhe mit RTL II

 

Der Männersender DMAX hat mit stundenlangen Wiederholungen von "A2 - Abenteuer Autobahn" am Samstag die Spitze der kleinen Sender erlangt. Aber auch für ZDFneo lief's dank Otto und "Crocodile Dundee" gut - ganz im Gegensatz zu RTL II.

von Alexander Krei
21.04.2019 - 09:52 Uhr

DMAX hat am Samstag mit einem Tagesmarktanteil von 2,3 Prozent in der Zielgruppe überzeugen können. Zu verdanken hat der Männersender den Erfolg einer Marathon-Programmierung, denn den ganzen Tag über liefen Wiederholungen der Dokusoap "A2 - Abenteuer Autobahn". Und die erfreuten sich insbesondere am Vorabend großer Beliebtheit: Mit 270.000 Zuschauern verbuchte das Format um 18:15 Uhr die höchste Reichweite, auch der Marktanteil fiel in der Zielgruppe zu diesem Zeitpunkt mit 4,4 Prozent glänzend aus.

Schon ab dem frühen Nachmittag hatten sich die Marktanteile zwischen 2,7 und 3,2 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen - und damit weit über den Normalwerten von DMAX. In der Primetime ging das Interesse an "A2" zunächst zurück: Mit 1,3 Prozent Marktanteil lief's um 20:15 Uhr eher mäßig, doch schon um 23:15 Uhr lag der Wert wieder bei 3,0 Prozent, nach Mitternacht sogar noch etwas höher. 

Ein erfolgreicher Tag gelang aber auch ZDFneo, wo insbesondere das "Crocodile Dundee"-Doppel am späten Abend überzeugte. 710.000 Zuschauer waren um 20:15 Uhr beim ersten Teil der Film-Reihe dabei, nach 23 Uhr erreichte die Fortsetzung noch immer 690.000 Zuschauer. Das reichte für starke 4,9 Prozent Marktanteil beim Gesamtpublikum und 3,6 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen. Und zu Beginn des Abends hatte es "Otto - Der Film" auf überzeugende 2,1 Prozent gebrachte und damit zeitweise sogar RTL II geschlagen.

Tatsächlich erwies es sich für RTL II erneut als schlechte Idee, noch einmal alte Folgen von "The Shannara Chronicles" zu zeigen. Diese blieben mit weniger als 400.000 Zuschauern und Marktanteilen von 1,9 und 2,1 Prozent jedenfalls im tiefroten Bereich hängen. Besser verlief der Abend für die Krimis bei kabel eins: Die Marktanteile von "Hawaii Five-0", "Scorpion" und "Criminal Minds: Beyond Borders" bewegten sich bis Mitternacht zwischen 5,4 und 6,3 Prozent.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Alle Zuschauer ab 3 Jahren vom 18.05.2019


Zuschauer 14-49 Jahre vom 18.05.2019
Mehr in der Zahlenzentrale