Germanys Next Topmodel 2019 © ProSieben/Richard Hübner
Deutlicher Tagessieg in der Zielgruppe

"GNTM" dreht zum Halbfinale noch einmal spürbar auf

 

In der kommenden Woche steigt das Finale von "Germany’s Next Topmodel" und schon jetzt zeichnet sich ab, dass es wohl eine der erfolgreichsten Staffeln der jüngsten Vergangenheit wird. Das Halbfinale kratzte nun jedenfalls an der Marke von 20 Prozent Marktanteil.

von Timo Niemeier
17.05.2019 - 09:05 Uhr

Das Halbfinale von "Germany’s Next Topmodel" hat ProSieben am Donnerstag hervorragende Quoten beschert. 1,63 Millionen Zuschauer im Alter zwischen 14 und 49 Jahren schalteten ein und sorgten so für starke 19,6 Prozent Marktanteil, kein anderer Sender kam auch nur annähernd auf diese Werte beim jungen Publikum. Damit lief es außerdem so gut wie seit Anfang März nicht mehr. Die Gesamt-Reichweite lag bei 2,37 Millionen, damit war ProSieben immerhin stärkster Privatsender in der Primetime.

Die aktuelle Staffel von "Germany’s Next Topmodel" kommt im Schnitt auf fast 17,5 Prozent Marktanteil, damit wird es wohl eine der erfolgreichsten Staffeln der letzten Jahre. 2018 erreichte die Castingshow rund einen Prozentpunkt weniger. Am Donnerstag wusste auch "red" im Anschluss an die Modelsuche noch zu überzeugen, 13,7 Prozent Marktanteil waren für das Magazin drin. 1,20 Millionen Menschen sahen insgesamt ab 22:30 Uhr zu. Weil man auch tagsüber fast durchweg zweistellige Marktanteile erzielte, lag ProSieben am Donnerstag mit einem Tagesmarktanteil in Höhe von 13,4 Prozent auf Rang eins aller Sender.

RTL hatte mit 10,4 Prozent deutlich das Nachsehen. In der Primetime lockte eine neue Folge von "Alarm für Cobra 11" 2,17 Millionen Menschen vor die TV-Geräte, davon waren aber nur etwas mehr als eine Million zwischen 14 und 49 Jahren alt. Der Marktanteil lag damit bei 12,3 Prozent. Eine alte Episode hielt sich im Anschluss mit 10,2 Prozent nur knapp im zweistelligen Bereich. Für "Beck is back" ging es danach auf 8,5 Prozent hinab.

Mäßig verlief der Abend für Sat.1: Zwei alte Folgen von "Navy CIS" erreichten 8,5 und 9,9 Prozent und schlugen sich damit sehr respektabel. Die zweite Folge erreichte sogar mehr als zwei Millionen Zuschauer. Für zwei neue Episoden von "Bull" ging es am späteren Abend aber auf 7,9 und 7,7 Prozent Marktanteil zurück, damit geht die US-Serie kaum als Erfolg durch.

Teilen

 
Die Top15-Tagesmarktanteile vom 16.05.
ab 3 Jahren 14-49 Jahre
Kommentarbereich anzeigen
Alle Zuschauer ab 3 Jahren vom 18.05.2019


Zuschauer 14-49 Jahre vom 18.05.2019
Mehr in der Zahlenzentrale