ZDFsport extra © ZDF
Mehr als sechs Mio Zuschauer am Vorabend

Fußball-Frauen treiben ZDF-Quoten in die Höhe

 

Das DFB-Team der Frauen hat sich bei der WM gegen Spanien durchgesetzt, das sorgte im ZDF für einen neuen Rekord. Mehr als sechs Millionen Menschen sahen zu. Mit dem Schalko-Krimi "Höhenstraße" waren die Mainzer in der Primetime dagegen weniger erfolgreich.

von Timo Niemeier
13.06.2019 - 08:48 Uhr

6,15 Millionen Menschen haben sich am Mittwochvorabend das Frauenfußball-WM-Spiel der deutschen Nationalelf gegen Spanien angesehen. So hoch war die Reichweite während der laufenden WM noch nie. Das Spiel, das um 18 Uhr angepfiffen wurde, war damit nicht nur so erfolgreich wie keine andere Sendung am Mittwoch im deutschen Fernsehen, es bescherte dem ZDF auch sehr starke 29,4 Prozent Marktanteil. Beim jungen Publikum waren ebenfalls sehr gute 20,7 Prozent drin, 1,13 Millionen Zuschauer waren zwischen 14 und 49 Jahren alt. Nur "GZSZ" hatte noch etwas mehr junge Zuschauer.

Auch die knapp einstündige Vorberichterstattung sorgte bereits für sehr gute Quoten. Knapp drei Millionen waren bereits ab kurz nach 17 Uhr dabei, damit erzielte das ZDF 17,1 Prozent. In der Primetime ging den Mainzern dann allerdings die Luft aus. Der hochgelobte und mit dem Deutschen Fernsehkrimipreis ausgezeichnete ORF-Landkrimi "Höhenstraße" kam nur auf 2,49 Millionen Zuschauer. Vielleicht war das Interesse auch so gering, weil der Streifen schon vor zweieinhalb Jahren erstmals in Österreich zu sehen war. Der Marktanteil lag bei enttäuschenden 9,3 Prozent.

Das "heute-journal" bewies im Anschluss aber mal wieder seine Stärke und steigerte sich auf 3,47 Millionen Zuschauer und 14,0 Prozent. Und so fiel der kleine Durchhänger in der Primetime letztlich kaum ins Gewicht - gerade auch weil der Vorabend wie erwähnt fantastisch lief. Das ZDF beendete den Mittwoch jedenfalls als Marktführer und erreichte einen Tagesmarktanteil in Höhe von 14,8 Prozent. Der Abstand auf dem Zweitplatzierten war groß: Das Erste kam nur auf 10,0 Prozent.

Hinzu kommt, dass am Mittwoch auch ZDFneo extrem stark unterwegs gewesen ist. Der Tagesmarktanteil des Spartensenders lag bei 4,8 Prozent und damit noch vor Vox (4,4 Prozent) und ProSieben (3,5 Prozent). ZDFneo unterhielt mit "Wilsberg" in der Primetime 2,35 Millionen Zuschauer, "Ein starkes Team" erreichte danach 1,86 Millionen. In beiden Fällen konnte man sich über 8,8 Prozent Marktanteil freuen.

ZDFneo hat nicht nur von der Primetime-Schwäche des großen Bruder profitiert, sondern auch von der des Ersten. Denn auch dort blieb man mit dem Krimi "Falsche Siebziger" bei unterdurchschnittlichen Werten hängen. 2,59 Millionen Zuschauer sorgten für 9,7 Prozent Marktanteil. "Maischberger" landete später am Abend mit leicht überarbeitetem Konzept bei noch 1,40 Millionen Zuschauern, damit waren ebenfalls 9,7 Prozent drin.

 

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Alle Zuschauer ab 3 Jahren vom 18.07.2019


Zuschauer 14-49 Jahre vom 18.07.2019
Mehr in der Zahlenzentrale  
Redaktionsassistent (m/w/d) Dokutainment in Unterföhring bei München (Junior-) Redakteur (m/w/d) Dokutainment in Unterföhring bei München Controller (m/w/d) in Köln Sales Manager (m/w/d) in München Volontariat in der Newsredaktion in Berlin Redakteur (m/w/d) in Berlin Alleinbuchhalter/in in Oberhaching bei München Redakteure (m/w/d) für ein neues Kochformat in Köln Realisatoren (m/w/d) für ein neues Kochformat in Köln Redakteure (m/w/d) für "Pleite unter Palmen" in Köln Realisatoren (m/w/d) für "Pleite unter Palmen" in Köln Junior Production Accountant/ Junior Produktionsbuchhalter (w/m/d) in Berlin Redakteur Dokumentation & Reportage (m/w/d) in Wals/Salzburg TV-Volontär (m/w/d) in Hamburg Produktionskoordinator (m/w/d) im Bereich Ko- und Auftragsproduktionen in Hamburg Produktionskoordinator (m/w/d) im Bereich Show in Hamburg Assistent/in (m/w/d) für den Fachbereich Editing Bild & Ton in Teilzeit in Köln Redaktionsleiter (m/w/d) der Redaktion "Zeitgeschehen / Geschichte & Entdeckungen" in Baden-Baden Volontariat Factual Entertainment (RTL STUDIOS) in Köln Personaldisponent (m/w/d) (CBC) in Köln Bildingenieur/Techniker Media Services (m/w/d) (CBC) in Köln Redakteur (m/w/d) für Recherche Bereich Boulevard (infoNetwork) in Berlin Redakteur (m/w/d) für ein neues Dating Format in Köln Editor (w/m/d) für "Berlin-Tag & Nacht" in Hürth bei Köln Schnittredakteure (m/w/d) in München Redakteur/in (m/w/d) in München Fachbereichsleiter/in (m/w/d) für den Masterstudiengang Digital Narratives in Köln Fachbereichsleiter/in (m/w/d) für den Schwerpunkt Kreativ Produzieren in Köln Junior Redakteur (m/w/d) in Berlin On Air Promotion Producer (m/w/d) in Wals/Salzburg Junior-Salesmanager (m/w/d) Vermarktung TV in Frankfurt am Main Referent/in der Geschäftsführung (Gremien und Sonderaufgaben) in Baden-Baden Acquisitions Executive (m/w/d) in Oberhaching International Sales Manager (m/f/d) in Oberhaching CvD - Lizenzbearbeitungen (m/w/d) in Wiesbaden Autoren für Lizenzbearbeitungen (m/w/d) in Wiesbaden Redakteure / Autoren (m/w/d) in Wiesbaden Sounddesigner (m/w/d) in der Redaktion Programm-Management SWR2 in Baden-Baden Festangestellte EB-Kamera-Leute (m/w/d) in Berlin 1. Aufnahmeleitung (m/w/d) für ein Studio-Show-Format in Berlin Marketing Manager (m/w/d) in Ismaning bei München Redaktionsleiter/Producer (m/w/d) in Berlin Produktionsassistenz / Reisekoordination (w/m/d) in Hamburg