RTL © RTL
Über 5 Stunden

RTL fährt mit erneutem "Supertalent"-Aufguss sehr gut

 

Unter dem Gaga-Titel "Mega! Der Super-Supertalent-Samstag" verwertete RTL am Samstagabend nochmal alte "Supertalent"-Schnipsel neu und fuhr damit ziemlich gute Quoten ein. Beim Gesamtpublikum lag unterdessen das ZDF vorn.

von Uwe Mantel
11.08.2019 - 09:36 Uhr

Nachdem RTL in der vergangenen Woche schon einmal einen fünf Jahre alten "Supertalent"-Rückblick gezeigt hatte, gab's am Samstagabend noch einen auf fünf Stunden ausgewalzten neuen Rückblick unter dem Titel "Mega! Der Super-Supertalent-Samstag". Dem Publikum schien's zu gefallen: Zwar holte Sat.1 mit "Promi Big Brother" den Tagessieg, betrachtet man den gesamten Abend ab 20:15 Uhr, lag RTL aber klar vorn. So holte der "Supertalent"-Aufguss starke 15,5 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen. 1,94 Millionen Zuschauer wollten die alten Ausschnitte nochmal sehen, beim Gesamtpublikum entsprach das 10,6 Prozent Marktanteil.

Stärkster Verfolger um 20:15 Uhr war Sat.1 mit dem Film "Vacation - Wir sind die Griswolds", der mit 9,9 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe klar über dem Senderschnitt lag. ProSieben hingegen hatte am Samstagabend gar nichts zu melden. Der Film "In meinem Himmel" ging mit 7,7 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen unter, "Jack Ryan: Shadow Recruit" kam danach sogar nur auf 6,5 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe. Auch in Reihe 2 gab's wenig Grund zum Jubeln: "A Million Ways to Die in the West" holte bei Vox 4,5 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen, "Good Will Hunting" kam bei RTL II nicht über 3,8 Prozent Marktanteil hinaus, kabel eins holte mit "Hawaii Five-0" und "Scorpion zwischen 4 und 5 Prozent Marktanteil.

Vox, RTL II und kabel eins landeten damit auch beim jüngeren Publikum hinter dem Film "Maria Mafiosi", der im Ersten recht gute 6,8 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen erzielte. Auch mit den dank 2,76 Millionen Zuschauern erreichten 12,0 Prozent Marktanteil beim Gesamtpublikum darf man sehr zufrieden sein. Doch für den Primetime-Sieg beim Gesamtpublikum reichte es trotzdem nicht, der ging an eine alte Folge der ZDF-Krimireihe "Ein starkes Team", die 3,9 Millionen Zuschauer einschalteten, was stolzen 17,0 Prozent Marktanteil entsprach. Bei den 14- bis 49-Jährigen sah es mit 5,3 Prozent Marktanteil allerdings ungleich schlechter aus.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Alle Zuschauer ab 3 Jahren vom 19.08.2019


Zuschauer 14-49 Jahre vom 19.08.2019
Mehr in der Zahlenzentrale