Promi Big Brother - Zlatko © Sat.1
Big Ratings für Big Brother

"Promi Big Brother" bei Zlatko-Auszug mit neuem Rekord

 

"Promi Big Brother" steigerte sich am Samstagabend zu einem neuen Staffel-Rekord und bescherte Sat.1 den Tagessieg in der Zielgruppe. Die "Late Night Show" von Sixx hatte sogar so viele Zuschauer wie noch nie.

von Uwe Mantel
18.08.2019 - 09:07 Uhr

"Promi Big Brother" kommt zum Start in die zweite Woche so richtig in Schwung: Nachdem schon am Donnerstag ein Staffelrekord markiert wurde und sich die 20:15-Show am Freitag sehr wacker gegen den Bundesliga-Auftakt gehalten hatte, wurde die Rekordjagd am Samstag direkt fortgesetzt. Der Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen steigerte sich noch einmal auf nun 19,3 Prozent. "Promi Big Brother" sicherte Sat.1 am Samstag damit auch den Tagessieg in der Zielgruppe. Insgesamt hatten 2,2 Millionen Zuschauer eingeschaltet, was auch beim Gesamtpublikum guten 11,5 Prozent Marktanteil entsprach. Zum Vergleich: Am Samstag vergangener Woche sahen gut eine halbe Million Zuschauer weniger zu. Und auch der zweite Samstags-Wert des vergangenen Jahres wurde um rund eine halbe Million Zuschauer übertroffen.

Im Anschluss steigerte sich auch die "Promi Big Brother - Late Night Show" bei Sixx auf einen neuen Bestwert. Der Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen zog auf 8,8 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen. Erst ein einziges Mal in der Geschichte des Formats - im Jahr 2014 - erreichte Sixx damit einen höheren Marktanteil. Die Gesamt-Reichweite lag mit diesmal 640.000 Zuschauern sogar auf einem neuen Allzeit-Rekord. Allerdings konnte Sixx auch erst nach Mitternacht punkten, den ganzen Abend über waren die Quoten richtig schlecht. "Hunde im Einsatz" und "Das Böse im Blick" kamen nicht über Marktanteile zwischen 0,3 und 0,5 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen hinaus.

Zuschauer-Trend: Promi Big Brother – Die Late Night Show
Promi Big Brother – Die Late Night Show

Auch bei Sat.1 war es vor allem "Promi Big Brother" das am Abend herausstach, davor gelang keiner einzigen Sendung den Sprung über die 10-Prozent-Marke. Der Film "The Boss Baby" lief in der Primetime aber trotzdem recht ordentlich und kam auf einen Marktanteil von 9,5 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen. Beim Gesamtpublikum lag der Film mit 1,09 Millionen Zuschauern allerdings nur bei 4,4 Prozent. Am Vorabend blieb das Drittanbieter-Format "Grenzenlos" mit 3,7 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen wieder chancenlos. Zum Vergleich: RTL zeigt zur gleichen Zeit mit "Life - Menschen, Momente, Geschichten" ja ebenfalls ein Drittanbieter-Format, war mit 11,4 Prozent Marktanteil damit aber ungleich erfolgreicher.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Alle Zuschauer ab 3 Jahren vom 20.09.2019


Zuschauer 14-49 Jahre vom 20.09.2019
Mehr in der Zahlenzentrale