ProSieben © ProSieben
Nur ein Spielfilm funktionierte

ProSieben bricht nach 20:15-Uhr-Marktführerschaft ein

 

Mit dem Spielfilm "Begabt - Die Gleichung eines Lebens" lag ProSieben am Samstag um 20:15 Uhr in der Zielgruppe klar in Führung, doch gegen "Promi Big Brother" sanken die Quoten spürbar. RTL konnte sich dagegen zunächst leicht steigern.

von Alexander Krei
18.08.2019 - 09:01 Uhr

Mit gleich zwei Free-TV-Premieren bestritt ProSieben den Samstagabend - und zumindest eine davon sorgte für starke Quoten. Die Erstausstrahlung von "Begabt - Die Geschichte eines Lebens" mit Chris Evans in der Hauptrolle machte den Sender um 20:15 Uhr sogar zum Marktführer in der Zielgruppe: 880.000 Zuschauer im Alter zwischen 14 und 49 Jahren sorgten für sehr gute 13,3 Prozent Marktanteil. Besser lief es am Samstag in der Zielgruppe nur für "Promi Big Brother" und die "Tagesschau".

Insgesamt verzeichnete das Drama 1,84 Millionen Zuschauer, sodass es auch hier mit einem Marktanteil von 7,4 Prozent gut aussah. In direkter Konkurrenz zu "Promi Big Brother" konnte ProSieben mit "The Other Side of th Door" allerdings nichts mehr reißen: Gerade mal noch 590.000 Zuschauer blieben dran, der Marktanteil sackte auf miese 5,2 Prozent ab. Nicht das einzige ProSieben-Problem: Am Nachmittag hatte "Style your Star" bereits mit nur 180.000 Zuschauern und 4,2 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe enttäuscht, danach ging auch "taff weekend" mit 5,3 Prozent baden.

Für RTL verlief der Abend derweil durchwachsen: Mehr als ein Marktanteil von 10,9 Prozent war zunächst für "Die größten DSDS-Momente aller Zeiten" nicht drin, doch "Die Erfolgsgeschichte Modern Talking" steigerte sich im Anschluss trotz "Promi Big Brother" überraschend auf immrhin 11,8 Prozent. Auch die Gesamt-Reichweite des Specials fiel mit 1,70 Millionen Zuschauern leicht höher aus als für die "DSDS"-Highlights. "Das Sommerhaus der Stars" kam ab 23:30 Uhr in der Wiederholung jedoch nicht über 7,9 Prozent hinaus.

Und sonst? Vox verzeichnete mit "The Amazing Spider-Man 2" um 20:15 Uhr unspektakuläre 5,3 Prozent Marktanteil, RTL II geriet mit "Serenity - Flucht in neue Welten" unter die Räder und schaffte lediglich 3,4 Prozent. Bei kabel eins startete "Hawaii Five-0" unterdessen mit 4,2 Prozent in den Abend, steigerte sich anschließend aber ebenso wie "Scorpion" auf solide 5,1 Prozent.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Alle Zuschauer ab 3 Jahren vom 20.09.2019


Zuschauer 14-49 Jahre vom 20.09.2019
Mehr in der Zahlenzentrale