Stars im Spiegel © MG RTL D / Willi Weber
Gemischte Gefühle für RTL

"Sommerhaus" verliert weiter, "Stars im Spiegel" bricht ein

 

Auch in dieser Woche lag "Das Sommerhaus der Stars" bei RTL wieder an der Spitze, doch erneut kamen der Show einige Zuschauer abhanden. "Stars im Spiegel" brach später am Abend völlig ein, weil "Promi Big Brother" erneut überzeugte.

von Alexander Krei
21.08.2019 - 08:58 Uhr

Keine Frage, starke Quoten fährt "Das Sommerhaus der Stars" bei RTL noch immer ein, doch der ganz große Höhenflug ist erst mal beendet. Nachdem die Realityshow schon in der vergangenen Woche Federn ließ, kamen nun erneut ein paar Zuschauer abhanden. Genau drei Millionen schalteten am Dienstag um 20:15 Uhr ein - vor zwei Wochen hatten sich dagegen noch fast 900.000 mehr für die Geschichten aus dem "Sommerhaus" interessiert. 

Auch in der Zielgruppe ging es noch einmal nach unten 1,72 Millionen 14- bis 49-Jährige trieben den Marktanteil diesmal auf 20,4 Prozent, was allerdings rund zwei Prozentpunkte weniger waren als in der Vorwoche. Völlig enttäuschend lief's jdoch im Anschluss für "Stars im Spiegel", das mit einer Wiederholung gegen "Promi Big Brother" trotz des tollen Vorlaufs auf katastrophale 5,9 Prozent Marktanteil fiel. Insgesamt schalteten gerade mal 620.000 Zuschauer ein. Das "Nachtjournal" markierte später mit nur 420.000 Zuschauern und 4,5 Prozent Marktanteil sogar neue Jahrestiefs.

Zuschauer-Trend: Das Sommerhaus der Stars
Das Sommerhaus der Stars

"Promi Big Brother" schlug sich dagegen in Sat.1 erneut prächtig, auch wenn erstmals seit Donnerstag weniger als zwei Millionen Zuschauer dabei waren. Mit 1,98 Millionen Zuschauern wurde diese Marke nur knapp unterboten, in der Zielgruppe belief sich der Marktanteil auf stolze 17,6 Prozent und machte den Sender damit am späten Abend zum Marktführer. "MacGyver" musste sich dagegen zum Start in die Primetime mit Werten von 7,4 und 8,5 Prozent in der Zielgruppe begnügen.

Auch nach "Promi Big Brother" sorgten die Wiederholungen der Serie schließlich wieder für einstellige Marktanteile - dafür drehte Sixx mit seiner "Late Night Show" einmal mehr kräftig auf. 410.000 Zuschauer schalteten zur "PBB"-Nachlese um und bescherten dem Frauensender stolze 7,5 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Alle Zuschauer ab 3 Jahren vom 18.09.2019


Zuschauer 14-49 Jahre vom 18.09.2019
Mehr in der Zahlenzentrale