Frontal 21 © ZDF/Svea Pietschmann
ARD-Serien ganz vorne

ZDF fällt in der Primetime zeitweise hinter ZDFneo zurück

 

Während die Doku-Reihe "Mit 80 Jahren um die Welt" am Dienstag im ZDF ein paar Zuschauer dazugewinnen konnte, blieb "Frontal 21" im Anschluss auf der Strecke - und fiel sogar deutlich hinter ZDFneo zurück. "In aller Freundschaft" holte den Sieg.

von Alexander Krei
21.08.2019 - 09:17 Uhr

"In aller Freundschaft" war am Dienstag die mit Abstand meistgesehene Sendung des Tages: 4,80 Millionen Zuschauer sahen eine neue Folge des ARD-Dauerbrenners, der damit einen starken Marktanteil von 16,6 Prozent verzeichnete. "Um Himmels Willen" hatte im Vorfeld trotz einer Wiederholung immerhin bereits 3,70 Millionen Zuschauer ins Erste gelockt und sich damit auch gegen die ZDF-Reihe "Mit 80 Jahren um die Welt" durchgesetzt, die im Vergleich zur Vorwoche jedoch ein paar Zuschaur hinzugewann.

Auf 2,57 Millionen Zuschauer brachte es die zweite Folge der Staffel, der Marktanteil lag bei 9,1 Prozent - das sind recht solide Werte, gemessen daran, was das ZDF sonst in der Regel am Dienstagabend mit seinen "ZDFzeit"-Reportagen schafft. Größere Sorgen dürfte dem Sender das Politmagazin "Frontal 21" bereiten, das im Anschluss lediglich 1,95 Millionen Zuschauer erreichte und nur 6,7 Prozent Marktanteil beim Gesamtpublikum schaffte.

Damit lag das Hauptprogramm sogar zeitweise hinter dem Spartensender ZDFneo, der mit der Krimireihe "Nord Nord Mord" zur besten Sendezeit durchschnittlich 2,48 Millionen Zuschauer vor den Fernseher lockte und den Marktanteil auf starke 8,7 Prozent trieb. Mit einem Tagesmarktanteil von 4,4 Prozent landete ZDFneo unterm Strich übrigens auf dem sechsten Platz - knapp hinter Vox und sogar noch vor ProSieben, kabel eins und RTL II. 

Beim jungen Publikum ging dagegen Nitro als stärkster Sender der Kleinen hervor. Hier half Louis de Funès: So erreichte "Louis' unheimliche Begegnung mit den Außerirdischen" zum Start in den Abend 2,4 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe sowie insgesamt 470.000 Zuschauer, "Louis und seine verrückten Politessen" steigerte sich danach auf 3,4 Prozent. Mit der Wiederholung des ersten Films verbuchte der Sender gegen Mitternacht sogar 3,9 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Alle Zuschauer ab 3 Jahren vom 20.09.2019


Zuschauer 14-49 Jahre vom 20.09.2019
Mehr in der Zahlenzentrale