Das Jenke-Experiment © TVNOW
Tagessieg in der Zielgruppe

Neues "Jenke-Experiment" dominiert am Montagabend

 

Eine neue Folge des "Jenke-Experiments" war am Montag die meistgesehene Sendung des Tages in der Zielgruppe. Auch "Extra" holte danach bei RTL starke Quoten. Beim Gesamtpublikum dominierte dagegen das ZDF mit einem Krimi.

von Alexander Krei
10.12.2019 - 09:07 Uhr

Ein neues "Jenke-Experiment" hat am Montagabend für starke Quoten gesorgt und RTL den Tagessieg beschert. 1,47 Millionen 14- bis 49-jährige Zuschauer machten die zweistündige Sendung zur Nummer eins. Der Marktanteil lag bei sehr guten 17,0 Prozent. Insgesamt wollten 2,56 Millionen Zuschauer die Sendung sehen, in der sich Jenke von Wilmsdorff mit dem Thema Pflege auseinandersetzt. Zudem klappte das Zusammenspiel mit "Extra" bestens: Das Magazin kam danach noch auf 2,10 Millionen Zuschauer sowie 16,6 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe.

Stärkster Verfolger war diesmal Sat.1, das auf die 20 Jahre alte US-Komödie "Die Braut, die sich nicht traut" setzte und damit gute 11,4 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe verbuchte - das war der beste Wert auf diesem Sendeplatz seit mehreren Monaten. 1,94 Millionen Zuschauer waren insgesamt dabei. Solide Film-Quoten verzeichnete aber auch Kabel Eins, das mit "The Core - Der innere Kern" auf 6,2 Prozent Marktanteil kam und sich mit "Turbulence" am späten Abend auf 7,7 Prozent steigerte. Sat.1 brachte es mit der "Akte" ab 22:32 Uhr noch auf 7,8 Prozent.

Beim Gesamtpublikum war derweil das ZDF nicht zu schlagen. Dort setzte sich der Krimi "Danowski - Blutapfel" mit 5,31 Millionen Zuschauern sowie 17,7 Prozent Marktanteil völlig ungefährdet an die Spitze. Das Erste erreichte mit der Naturdoku "Wilde Nächte - Wenn die Tiere erwachen" über zwei Millionen weniger. Genau genommen entschieden sich 2,91 Millionen Zuschauer für den Film, "Hart aber fair" wollten direkt im Anschluss sogar nur 2,43 Millionen Zuschauer sehen. Bei den 14- bis 49-Jährigen erzielte der Talk mit Frank Plasberg miese 2,9 Prozent Marktanteil.

Ungleich stärker war der Sender am Vorabend dafür mit "Wer weiß denn sowas?" unterwegs. Das Ratespiel zählte 3,56 Millionen Zuschauer sowie 17,9 Prozent Marktanteil beim Gesamtpublikum und lag damit hauchdünn vor der "SOKO München", die es mit ZDF auf 3,55 Millionen brachte. Richtig erfolgreich lief es zudem beim jungen Publikum: Hier kam "Wer weiß denn sowas?" auf 10,1 Prozent Marktanteil.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Alle Zuschauer ab 3 Jahren vom 02.08.2020


Zuschauer 14-49 Jahre vom 02.08.2020
Mehr in der Zahlenzentrale  
Die 5 meistgesehenen Sendungen der 14- bis 49-Jährigen vom 02. August 2020

Tagesschau 1,43 Mio. 19,9 %
Formel 1 - Großbritann… 1,23 Mio. 26,9 %
Formel 1 - Großbritann… 1,14 Mio. 26,2 %
Grill den Henssler Fol… 0,98 Mio. 14,1 %
Tatort: Willkommen in … 0,92 Mio. 11,4 %

Die kompletten Top 20 in der Zahlenzentrale:
   14-49-Jährige  ab 3 Jahre