In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte © ARD/Stefanie Leo
Tagessieg für ARD-Serie

"Die jungen Ärzte" bestehen Feuertaufe in der Primetime

 

Der eigentlich am Vorabend beheimatete "In aller Freundschaft"-Ableger "Die jungen Ärzte" hat am Dienstag in der Primetime mit fast fünf Millionen Zuschauern den Tagessieg eingefahren. Das ZDF konnte dem nur wenig entgegensetzen.

von Alexander Krei
18.12.2019 - 09:03 Uhr

Im Vorabendprogramm hat sich "In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte" mit zweistelligen Marktanteilen stabilisiert - und in der Primetime muss sich die Serie kaum vor dem Original verstecken. Der erste 90-Minüter des Ablegers war am Dienstagabend sogar die mit Abstand meistgesehene Sendung des Tages: 4,75 Millionen Zuschauer entschieden sich für die XXL-Folge und trieben den Marktanteil beim Gesamtpublikum auf hervorragende 15,5 Prozent.

Auch bei den 14- bis 49-Jährigen lief es für "In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte" mit einem Marktanteil von 7,7 Prozent überzeugend. Das ZDF konnte dem nicht allzu viel entgegensetzen und kam mit der "ZDFzeit"-Doku "Prinz Andrew - Der Skandal" nicht über 3,8 Prozent Marktanteil beim jungen Publikum hinaus. Insgesamt schalteten aber immerhin 2,54 Millionen Zuschauer ein, die für 8,3 Prozent sorgten - besser lief es für "ZDFzeit" zuletzt vor zwei Monaten.

"Frontal 21" musste sich im Anschluss mit nur 2,08 Millionen Zuschauern und 6,7 Prozent Marktanteil zufriedengeben. Erst das "heute-journal" sorgte für einen Aufschwung und steigerte die ZDF-Reichweite um eine Million. Damit lag der Mainzer zu diesem Zeitpunkt auch vor dem Ersten, wo "Fakt" trotz des guten Vorlaufs auf 2,58 Millionen Zuschauer fiel. Später am Abend punktete die Bundesliga-"Sportschau" noch mit 2,83 Millionen.

Am Vorabend lief es fürs Erste hingegen durchwachsen: Während "Wer weiß denn sowas?" mit 3,29 Millionen Zuschauern und 17,0 Prozent Marktanteil einmal mehr stark performte, blieben für "Familie Dr. Kleist" lediglich 2,13 Millionen Zuschauer dran. Der Marktanteil lag bei 8,7 Prozent. Besser war das ZDF mit den "Rosenheim-Cops" bedient, die 4,06 Millionen Zuschauer erreichten und damit nach den "jungen Ärzten" und der "Tagesschau" den dritten Platz belegten.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Alle Zuschauer ab 3 Jahren vom 20.02.2020


Zuschauer 14-49 Jahre vom 20.02.2020
Mehr in der Zahlenzentrale  
Die 5 meistgesehenen Sendungen der 14- bis 49-Jährigen vom 20. Februar 2020

Germany's Next Topmode… 1,38 Mio. 17,2 %
Gute Zeiten, Schlechte… 1,25 Mio. 17,7 %
RTL Aktuell 1,25 Mio. 21,7 %
Tagesschau 1,01 Mio. 13,3 %
Alles was zählt Folge … 0,90 Mio. 14,7 %

Die kompletten Top 20 in der Zahlenzentrale:
   14-49-Jährige  ab 3 Jahre   
Audio Sales-Manager (m/w/d) in Leipzig Praktikum Data & Audience Intelligence in Köln Redakteur/Reporter (m/w/d) Investigativer Journalismus & Dokumentationen (infoNetwork) in Köln Praktikum Redaktion "Extra" ab März 2020 (infoNetwork) in Köln Reisekoordinator (m/w/d) in Unterföhring bei München Redakteur / Reporter (m/w/d) in Mainz / Frankfurt am Main Produktionsassistenz (w/m/d) in Hamburg Produktionsassistenz (m/w/d) in München HR-Manager (m/w/d) in Hürth bei Köln Leitender Redakteur (m/w/d) Spendenmarathon (infoNetwork) in Köln Casting-Redakteur (w/m/d) Factual Entertainment (RTL STUDIOS) in Köln Geschäftsführung (m/w/d) in Potsdam Social Media Redakteur (m/w/d) – Schwerpunkt Bewegtbild in Berlin Video Editor / Cutter / Mediengestalter (m/w/d) - Festanstellung in Berlin Festangestellte EB-Kamera-Leute in 20h/Woche-Teilzeit (m/w/d) in Berlin Junior Redakteur (m/w/d) in Berlin Redakteur (m/w/d) Recherche und MAZ-Erstellung in Köln Producer Assistenz (w/m/d) NINJA WARRIOR GERMANY (RTL STUDIOS) in Köln License and Contracts Manager (m/w/d) in München Justiziar/in (m/w/d) in Köln Chef vom Dienst (m/w/d) Red Button / HBB TV (infoNetwork) in Köln Storyliner (w/m/d) für "Berlin - Tag & Nacht" in Hürth bei Köln Editor (w/m/d) für Storydepartment von "Berlin - Tag & Nacht" in Hürth bei Köln Chef vom Dienst (m/w/d) in München Redakteur (m/w/d) Sozialreportage und Dokusoap in München Praktikant (m/w/d) Redaktion Dokusoap und Reportage in München Sachbearbeiter Lizenzabrechnung (w/m/d) in Unterföhring bei München Volontär Online-Redaktion (m/w/d) in Berlin Lektor / Schlussredakteur in Teilzeit (m/w/d) in Berlin Producer*in in Hamburg Assistenz der Head of Entertainment (w/m/d) in Köln Cutter (m/w/d) in Köln