ZDFsport extra © ZDF
Turniersieg nicht mehr möglich

Nächster Sieg kann Handball-Quoten nicht anfachen

 

Weil es für die deutsche Handball-Nationalmannschaft nicht mehr um den Sieg bei der laufenden EM geht, sind keine Rekordquoten mehr drin. Der Sieg gegen Tschechien holte zwar gute, aber keinesfalls überragende Quoten.

von Timo Niemeier
23.01.2020 - 09:49 Uhr

Die deutsche Handball-Nationalmannschaft hat mit 26 zu 22 gegen Tschechien gewonnen - und dennoch geht es für das Team nur noch maximal um Platz fünf. Das ist wohl auch der Grund, weshalb die Reichweiten bei den Spielen, die von ARD und ZDF übertragen werden, längst nicht mehr kontinuierlich ansteigen. Schon beim letzten Match gegen Österreich waren nur noch 4,81 Millionen Menschen mit dabei. Gegen Tschechien konnte man dieses Niveau nun aber immerhin halten: 4,82 Millionen Zuschauer sorgten für 15,9 Prozent Marktanteil im ZDF. 

Das sind ohne Frage gute Werte, teilweise sahen bei der laufenden EM aber auch schon mehr als sechs Millionen Menschen zu. Beim jungen Publikum erreichte das Match gegen Tschechien nur etwas mehr als eine Million Zuschauer, der Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen lag damit bei 11,1 Prozent. Gegen Österreich wurden noch 15,2 Prozent gemessen. Am Samstag spielt die Mannschaft gegen Portugal - dann geht es aber nur noch um Platz fünf. 

Nach der Handball-Übertragungen waren die Zuschauer übrigens schnell weg. Das "Auslandsjournal" erreichte ab 22:15 Uhr nur noch 1,73 Millionen Zuschauer, damit waren für das ZDF lediglich 7,5 Prozent Marktanteil drin. "ZDFzoom" fiel danach sogar noch auf 6,7 Prozent. Erst "Markus Lanz" steigerte den Marktanteil am späten Abend immerhin wieder auf 10,4 Prozent. 

Probleme hatte am Mittwochabend Das Erste. Das Drama "Fremder Feind" aus dem Jahr 2018 unterhielt 3,21 Millionen Zuschauer, das entsprach 10,5 Prozent Marktanteil. Beim jungen Publikum tat sich der Streifen mit 5,7 Prozent noch schwerer. "Plusminus" fiel danach allerdings auch beim Gesamtpublikum in den einstelligen Bereich und kam nur noch auf 8,8 Prozent. Letztlich musste sich Das Erste mit einem Tagesmarktanteil in Höhe von 9,9 Prozent begnügen - damit lag man sogar hinter RTL (10,2 Prozent). 

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Alle Zuschauer ab 3 Jahren vom 19.02.2020


Zuschauer 14-49 Jahre vom 19.02.2020
Mehr in der Zahlenzentrale  
Die 5 meistgesehenen Sendungen der 14- bis 49-Jährigen vom 19. Februar 2020

Gute Zeiten, Schlechte… 1,38 Mio. 18,2 %
Der Bachelor Folge 7 1,35 Mio. 15,6 %
RTL Aktuell 1,01 Mio. 18,6 %
Alles was zählt Folge … 0,87 Mio. 13,6 %
Tagesschau 0,84 Mio. 10,3 %

Die kompletten Top 20 in der Zahlenzentrale:
   14-49-Jährige  ab 3 Jahre   
Praktikum Requisite (m/w/d) in Köln Praktikant (m/w/d) Transformation & CEO Office in Unterföhring bei München Requisitenassistenz (m/w/d) in Köln Volontariat im Bereich Produktion oder Redaktion in Köln Volontariat im Bereich Produktion in Ismaning bei München Produktionsassistenz (m/w/d) in München HR-Manager (m/w/d) in Hürth bei Köln Leitender Redakteur (m/w/d) Spendenmarathon (infoNetwork) in Köln Casting-Redakteur (w/m/d) Factual Entertainment (RTL STUDIOS) in Köln Geschäftsführung (m/w/d) in Potsdam Social Media Redakteur (m/w/d) – Schwerpunkt Bewegtbild in Berlin Video Editor / Cutter / Mediengestalter (m/w/d) - Festanstellung in Berlin Festangestellte EB-Kamera-Leute in 20h/Woche-Teilzeit (m/w/d) in Berlin Junior Redakteur (m/w/d) in Berlin Redakteur (m/w/d) Recherche und MAZ-Erstellung in Köln Producer Assistenz (w/m/d) NINJA WARRIOR GERMANY (RTL STUDIOS) in Köln License and Contracts Manager (m/w/d) in München Justiziar/in (m/w/d) in Köln Chef vom Dienst (m/w/d) Red Button / HBB TV (infoNetwork) in Köln Storyliner (w/m/d) für "Berlin - Tag & Nacht" in Hürth bei Köln Editor (w/m/d) für Storydepartment von "Berlin - Tag & Nacht" in Hürth bei Köln Chef vom Dienst (m/w/d) in München Redakteur (m/w/d) Sozialreportage und Dokusoap in München Praktikant (m/w/d) Redaktion Dokusoap und Reportage in München Sachbearbeiter Lizenzabrechnung (w/m/d) in Unterföhring bei München Volontär Online-Redaktion (m/w/d) in Berlin Lektor / Schlussredakteur in Teilzeit (m/w/d) in Berlin Producer*in in Hamburg Assistenz der Head of Entertainment (w/m/d) in Köln Cutter (m/w/d) in Köln