Anne Will © NDR/Wolfgang Borrs
Quoten-Probleme

"Inspector Barnaby" hängt "Anne Will" deutlich ab

 

Der ARD-Polittalk mit Anne Will kämpft schon seit geraumer Zeit mit mäßigen Quoten - auch in dieser Woche lief es erneut nicht berauschend. Das ZDF war mit dem "heute-journal" und "Inspector Barnaby" am späten Abend deutlich gefragter.

von Alexander Krei
27.01.2020 - 08:58 Uhr

Eigentlich kann nach dem "Tatort" mit mehr als neun Millionen Zuschauer nicht viel schiefgehen, dennoch tut sich "Anne Will" schon seit geraumer Zeit schwer damit, das Publikum bei der Stange zu halten. Nach dem Dschungel-bedingten Tiefpunkt in der Vorwoche sah es diesmal zwar etwas besser aus - als wirklicher Quoten-Erfolg tat sich die Sendung allerdings erneut nicht hervor. Nach dem "Tatort" kamen dem Ersten über sechseinhalb Millionen Zuschauer abhanden.

Übrig blieben im Schnitt 2,88 Millionen Zuschauer, die den Talk sahen. Der Marktanteil lag beim Gesamtpublikum bei mäßigen 10,5 Prozent. Damit lag "Anne Will" deutlich hinter dem ZDF, dem es mit dem "heute-journal" gelang, durchschnittlich 5,04 Millionen Zuschauer sowie einen Marktanteil von 16,8 Prozent zu erreichen. Hier kamen verglichen mit dem Vorprogramm kaum Zuschauer verloren: Die "Frühling"-Reihe hatte es zuvor auf 5,66 Millionen Zuschauer gebracht.

Im weiteren Verlauf des Abends war dann auch "Inspector Barnaby" erfolgreicher als der Polittalk im Ersten. Trotz der späteren Sendezeit hielt die Krimireihe um 22:15 Uhr noch 3,27 Millionen Zuschauer beim ZDF. Die Folge war ein sehr guter Marktanteil von 16,0 Prozent. Einzig beim jungen Publikum tat sich "Inspector Barnaby" mit 4,4 Prozent Marktanteil schwer. Hier brachte es "Anne Will" im Schnitt auf immerhin 6,2 Prozent. Der "Tatort" hatte zuvor aber noch über 22 Prozent erzielt.

Stark war das ZDF unterdessen auch am Vorabend, wo "Terra X" mit den "ungelösten Fällen der Archäologie" auf 4,87 Millionen Zuschauer und einen Marktanteil von 15,1 Prozent kam. Den "Weltspiegel" im Ersten wollten hingegen nur 1,93 Millionen Zuschauer sehen, die "Lindenstraße" zuvor etwas mehr als zwei Millionen. Erst mit der "Tagesschau" kam der Erfolg: Hier zog die Reichweite auf 7,28 Millionen Zuschauer an.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Alle Zuschauer ab 3 Jahren vom 24.02.2020


Zuschauer 14-49 Jahre vom 24.02.2020
Mehr in der Zahlenzentrale  
Die 5 meistgesehenen Sendungen der 14- bis 49-Jährigen vom 24. Februar 2020

Tagesschau 1,50 Mio. 17,4 %
Gute Zeiten, Schlechte… 1,37 Mio. 17,1 %
RTL Aktuell 1,18 Mio. 19,1 %
Wer wird Millionär ? F… 1,10 Mio. 12,6 %
Young Sheldon 1,05 Mio. 11,6 %

Die kompletten Top 20 in der Zahlenzentrale:
   14-49-Jährige  ab 3 Jahre   
Produktionscontroller (m/w/d) im TV-Bereich in Unterföhring bei München Art Director (m/f/d) in Wals/Salzburg Colourist (m/w/d) in Wals/Salzburg Praktikum Onlinemarketing SEO (RTL interactive) in Köln Audio Sales-Manager (m/w/d) in Leipzig Redakteur / Reporter (m/w/d) in Mainz / Frankfurt am Main Produktionsassistenz (w/m/d) in Hamburg Produktionsassistenz (m/w/d) in München HR-Manager (m/w/d) in Hürth bei Köln Leitender Redakteur (m/w/d) Spendenmarathon (infoNetwork) in Köln Casting-Redakteur (w/m/d) Factual Entertainment (RTL STUDIOS) in Köln Geschäftsführung (m/w/d) in Potsdam Social Media Redakteur (m/w/d) – Schwerpunkt Bewegtbild in Berlin Video Editor / Cutter / Mediengestalter (m/w/d) - Festanstellung in Berlin Festangestellte EB-Kamera-Leute in 20h/Woche-Teilzeit (m/w/d) in Berlin Junior Redakteur (m/w/d) in Berlin Redakteur (m/w/d) Recherche und MAZ-Erstellung in Köln Producer Assistenz (w/m/d) NINJA WARRIOR GERMANY (RTL STUDIOS) in Köln License and Contracts Manager (m/w/d) in München Justiziar/in (m/w/d) in Köln Chef vom Dienst (m/w/d) Red Button / HBB TV (infoNetwork) in Köln Storyliner (w/m/d) für "Berlin - Tag & Nacht" in Hürth bei Köln Editor (w/m/d) für Storydepartment von "Berlin - Tag & Nacht" in Hürth bei Köln Chef vom Dienst (m/w/d) in München Redakteur (m/w/d) Sozialreportage und Dokusoap in München Praktikant (m/w/d) Redaktion Dokusoap und Reportage in München Sachbearbeiter Lizenzabrechnung (w/m/d) in Unterföhring bei München Volontär Online-Redaktion (m/w/d) in Berlin Lektor / Schlussredakteur in Teilzeit (m/w/d) in Berlin Producer*in in Hamburg Assistenz der Head of Entertainment (w/m/d) in Köln Cutter (m/w/d) in Köln