Deutschland sucht den Superstar © TVNOW / Stefan Gregorowius
Ohne Fußball-Konkurrenz

"DSDS" und "Schlag den Besten" erholt, Sat.1-Krimis stark

 

Ohne DFB-Pokal im Gegenprogramm konnte "DSDS" wieder zulegen, die Castingphase blieb trotzdem hinterm Vorjahr zurück. "Schlag den Besten" markierte einen Staffel-Bestwert - aber unter Senderschnitt. Gut schlugen sich die Sat.1-Krimis

von Uwe Mantel
12.02.2020 - 08:57 Uhr

Nachdem man diesmal nicht mit dem DFB-Pokal konkurrieren musste, sah es für die großen Privaten an diesem Dienstag wieder ein ganzes Stück besser aus. "Deutschland sucht den Superstar" konnte das Staffel-Tief der Vorwoche, als der Marktanteil unter die 15-Prozent-Marke gesunken war, wieder hinter sich lassen und erzielte mit der letzten Castingfolge einen Marktanteil von 17,6 Prozent. Das reichte für die klare Primetime-Marktführung beim jungen Publikum. 3,31 Millionen Zuschauer hatten insgesamt eingeschaltet. Die Wiederholung von "Absolut Dieter Bohlen" kam im Anschluss ncoh auf 14,7 Prozent Marktanteil in der klassischen Zielgruppe.

Damit ging nun die Castingphase zu Ende - traditionell die stärkste Zeit von "Deutschland sucht den Superstar". Im Vergleich zum Vorjahr verlor "DSDS" hier im Schnitt aber gut 400.000 Zuschauer, etwas mehr als dreieinhalb Millionen waren hier noch dabei. Der durchschnittliche Marktanteil in der klassischen Zielgruppe fiel gut eineinhalb Prozentpunkte geringer aus und lag bei 19 Prozent - womit "DSDS" für RTL freilich trotz Rückgang noch immer ein voller Erfolg ist. Zum Ende der Castingphase waren die Quoten aber bereits rückläufig.

Marktanteils-Trend: Deutschland sucht den Superstar
Deutschland sucht den Superstar

Nach dem Tiefschlag der vergangenen Woche verspürte auch "Schlag den Besten" bei ProSieben wieder etwas Rückenwind. Von miserablen 5,5 zog der Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen auf 8,3 Prozent an - das war zwar immer noch weniger als der Senderschnitt, war aber mit Abstand ein neuer Staffel-Bestwert. Zum ersten Mal in dieser Staffel stieg die Gesamt-Reichweite auch deutlich über die Millionen-Marke: 1,2 Millionen Zuschauer sahen insgesamt zu. Der Marktanteil belief sich hier auf 4,5 Prozent.

Wirklich zufrieden sein kann man aber vor allem bei Sat.1, wo die zwischenzeitlich am Boden liegenden US-Krimiserien inzwischen wieder richtig Freude machen. "Navy CIS" erzielte um 20:15 Uhr starke 11,1 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen bei gut zweieinhalb Millionen Zuschauern insgesamt. Im Schlepptau steigerte sich auch "Navy CIS: L.A." auf 10,3 Prozent Marktanteil in der klassischen Zielgruppe. Es war erst das zweite Mal seit Mitte 2018, das die Serie einen zweistelligen Marktanteil verzeichnete. "Hawaii Five-0" konnte da um 22:15 Uhr zwar nicht so ganz mithalten, lag mit 8,7 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen aber zumindest klar über dem Senderschnitt.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Alle Zuschauer ab 3 Jahren vom 19.02.2020


Zuschauer 14-49 Jahre vom 19.02.2020
Mehr in der Zahlenzentrale  
Die 5 meistgesehenen Sendungen der 14- bis 49-Jährigen vom 19. Februar 2020

Gute Zeiten, Schlechte… 1,38 Mio. 18,2 %
Der Bachelor Folge 7 1,35 Mio. 15,6 %
RTL Aktuell 1,01 Mio. 18,6 %
Alles was zählt Folge … 0,87 Mio. 13,6 %
Tagesschau 0,84 Mio. 10,3 %

Die kompletten Top 20 in der Zahlenzentrale:
   14-49-Jährige  ab 3 Jahre   
Praktikum Requisite (m/w/d) in Köln Praktikant (m/w/d) Transformation & CEO Office in Unterföhring bei München Requisitenassistenz (m/w/d) in Köln Volontariat im Bereich Produktion oder Redaktion in Köln Volontariat im Bereich Produktion in Ismaning bei München Produktionsassistenz (m/w/d) in München HR-Manager (m/w/d) in Hürth bei Köln Leitender Redakteur (m/w/d) Spendenmarathon (infoNetwork) in Köln Casting-Redakteur (w/m/d) Factual Entertainment (RTL STUDIOS) in Köln Geschäftsführung (m/w/d) in Potsdam Social Media Redakteur (m/w/d) – Schwerpunkt Bewegtbild in Berlin Video Editor / Cutter / Mediengestalter (m/w/d) - Festanstellung in Berlin Festangestellte EB-Kamera-Leute in 20h/Woche-Teilzeit (m/w/d) in Berlin Junior Redakteur (m/w/d) in Berlin Redakteur (m/w/d) Recherche und MAZ-Erstellung in Köln Producer Assistenz (w/m/d) NINJA WARRIOR GERMANY (RTL STUDIOS) in Köln License and Contracts Manager (m/w/d) in München Justiziar/in (m/w/d) in Köln Chef vom Dienst (m/w/d) Red Button / HBB TV (infoNetwork) in Köln Storyliner (w/m/d) für "Berlin - Tag & Nacht" in Hürth bei Köln Editor (w/m/d) für Storydepartment von "Berlin - Tag & Nacht" in Hürth bei Köln Chef vom Dienst (m/w/d) in München Redakteur (m/w/d) Sozialreportage und Dokusoap in München Praktikant (m/w/d) Redaktion Dokusoap und Reportage in München Sachbearbeiter Lizenzabrechnung (w/m/d) in Unterföhring bei München Volontär Online-Redaktion (m/w/d) in Berlin Lektor / Schlussredakteur in Teilzeit (m/w/d) in Berlin Producer*in in Hamburg Assistenz der Head of Entertainment (w/m/d) in Köln Cutter (m/w/d) in Köln