Obdachlos – Einzug in ein neues Leben © TVNow
Schwacher Einstand

Neue Vox-Doku "Obdachlos" startet deutlich hinter RTLzwei

 

Der neuen Vox-Dokusoap "Obdachlos - Einzug in ein neues Leben" ist am Dienstag der Einstand misslungen. Die Quoten lagen deutlich unter dem Senderschnitt, zugleich war RTLzwei mit "Armes Deutschland" weitaus stärker unterwegs.

von Alexander Krei
12.02.2020 - 09:22 Uhr

Die neue Vox-Dokusoap "Obdachlos - Einzug in ein neues Leben" ist am Dienstagabend mit schwachen Quoten gestartet. Lediglich 840.000 Zuschauer interessierten sich zur besten Sendezeit für das Format, das noch dazu auch in der Zielgruppe nicht gut aus den Startlöchern kam. Mehr als ein Marktanteil von 4,4 Prozent war bei den 14- bis 49-Jährigen nicht zu holen. Damit reihte sich "Obdachlos" deutlich hinter RTLzwei ein, wo "Armes Deutschland" mit 7,5 Prozent punktete. Insgesamt erreichte der Sender genau eine Million Zuschauer.

Im weiteren Verlauf des Abends schaffte "Hartz und herzlich" zudem noch 7,0 Prozent bei RTLzwei, während Vox mit der Doku "Wohnwahnsinn - Wo können wir noch leben?" parallel dazu bei 5,9 Prozent hängen blieb. Bessere Nachrichten kommen für den Kölner Sender dagegen vom Vorabend, wo "First Dates" mit 8,8 Prozent Marktanteil den besten Wert seit einem Monat einfuhr. "Zwischen Tüll und Tränen" schaffte zuvor bereits 9,1 Prozent, nachdem "Salonfähig" um 16:00 Uhr wie schon am Montag mit 8,2 Prozent punktete.

Einen schönen Nachmittags-Erfolg gab es aber auch für Kabel Eins, das mit "Abenteuer Leben täglich" um 17:00 Uhr sehr gute 8,2 Prozent Marktanteil verzeichnete. In der Primetime gab es für den Sender dagegen nicht so viel zu holen. Der Spielfilm "Troja" erreichte über drei Stunden hinweg im Schnitt 880.000 Zuschauer und mäßige 4,4 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe, ehe "Die Brad Pitt Story" zu später Stunde nicht über 3,7 Prozent hinauskam. Hierfür blieben noch 410.000 Zuschauer wach.

Bei Sixx waren derweil noch einmal jene Comedyserien zu sehen, die in Sat.1 am vergangenen Freitag komplett durchfielen. Mit nur 70.000 Zuschauern sowie Marktanteilen von 0,6 und 0,5 Prozent in der Zielgruppe konnte "Think Big!" aber auch hier nichts reißen. "Die Läusemutter" steigerte sich danach aber zumindest auf 100.000 Zuschauer und bis zu 0,9 Prozent. Stärker war Nitro, das mit "Werner - Volles Rooäää!" auf starke 2,6 Prozent kam. Die größte Reichweite der kleinen Sender schaffte jedoch "München Mord": Die Krimireihe erreichte bei ZDFneo im Schnitt 1,85 Millionen Zuschauer.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Alle Zuschauer ab 3 Jahren vom 20.02.2020


Zuschauer 14-49 Jahre vom 20.02.2020
Mehr in der Zahlenzentrale  
Die 5 meistgesehenen Sendungen der 14- bis 49-Jährigen vom 20. Februar 2020

Germany's Next Topmode… 1,38 Mio. 17,2 %
Gute Zeiten, Schlechte… 1,25 Mio. 17,7 %
RTL Aktuell 1,25 Mio. 21,7 %
Tagesschau 1,01 Mio. 13,3 %
Alles was zählt Folge … 0,90 Mio. 14,7 %

Die kompletten Top 20 in der Zahlenzentrale:
   14-49-Jährige  ab 3 Jahre   
Praktikum Data & Audience Intelligence in Köln Redakteur/Reporter (m/w/d) Investigativer Journalismus & Dokumentationen (infoNetwork) in Köln Praktikum Redaktion "Extra" ab März 2020 (infoNetwork) in Köln Reisekoordinator (m/w/d) in Unterföhring bei München Producer (m/w/d) in München/Geiselgasteig Redakteur / Reporter (m/w/d) in Mainz / Frankfurt am Main Produktionsassistenz (w/m/d) in Hamburg Produktionsassistenz (m/w/d) in München HR-Manager (m/w/d) in Hürth bei Köln Leitender Redakteur (m/w/d) Spendenmarathon (infoNetwork) in Köln Casting-Redakteur (w/m/d) Factual Entertainment (RTL STUDIOS) in Köln Geschäftsführung (m/w/d) in Potsdam Social Media Redakteur (m/w/d) – Schwerpunkt Bewegtbild in Berlin Video Editor / Cutter / Mediengestalter (m/w/d) - Festanstellung in Berlin Festangestellte EB-Kamera-Leute in 20h/Woche-Teilzeit (m/w/d) in Berlin Junior Redakteur (m/w/d) in Berlin Redakteur (m/w/d) Recherche und MAZ-Erstellung in Köln Producer Assistenz (w/m/d) NINJA WARRIOR GERMANY (RTL STUDIOS) in Köln License and Contracts Manager (m/w/d) in München Justiziar/in (m/w/d) in Köln Chef vom Dienst (m/w/d) Red Button / HBB TV (infoNetwork) in Köln Storyliner (w/m/d) für "Berlin - Tag & Nacht" in Hürth bei Köln Editor (w/m/d) für Storydepartment von "Berlin - Tag & Nacht" in Hürth bei Köln Chef vom Dienst (m/w/d) in München Redakteur (m/w/d) Sozialreportage und Dokusoap in München Praktikant (m/w/d) Redaktion Dokusoap und Reportage in München Sachbearbeiter Lizenzabrechnung (w/m/d) in Unterföhring bei München Volontär Online-Redaktion (m/w/d) in Berlin Lektor / Schlussredakteur in Teilzeit (m/w/d) in Berlin Producer*in in Hamburg Assistenz der Head of Entertainment (w/m/d) in Köln Cutter (m/w/d) in Köln