Die NDR-Rateshow "Kaum zu glauben!" mit Kai Pflaume erfreut sich weiterhin großer Beliebtheit. Obwohl die Sendung am Sonntag eine Viertelstunde später lief als gewohnt, sorgte sie einmal mehr für eine hohe Reichweite im Dritten Programm: Bundesweit zählte "Kaum zu glauben!" diesmal im Schnitt 1,64 Millionen Zuschauer, die den Marktanteil auf sehr gute 7,1 Prozent trieben. Damit lag das NDR Fernsehen zu diesem Zeitpunkt noch vor dem Ersten. In der vorigen Woche hatte "Kaum zu glauben!" sogar über 100.000 Zuschauer mehr erreicht. 

Sehen lassen können sich die Quoten der Rateshow aber auch im NDR-Sendegebiet, wo an diesem Wochenende starke 15,5 Prozent Marktanteil drin waren. In diesem Windschatten erwies sich dann auch "Hätten Sie's gewusst?" mit Jörg Pilawa als Erfolg: Die Quizshow erzielte anschließend noch einen Marktanteil von 11,6 Prozent und kam bundesweit mit 930.000 Zuschauern auf 5,8 Prozent Marktanteil. Bei den 14- bis 49-Jährigen lief es mit 2,2 Prozent ebenfalls ordentlich, nachdem "Kaum zu glauben!" auf 2,1 Prozent kam. Ebenfalls erfolgreich war das "40. Zirkusfestival Monte Carlo", das um 20:15 Uhr schon 1,29 Millionen Zuschauer zählte.

Von solchen Quoten blieb die Quiz-Schiene im HR Fernsehen am Sonntagabend weit entfernt, doch mit durchschnittlich 270.000 Zuschauer, die um 21:45 Uhr die "Straßenstars" sahen, kann man in Frankfurt durchaus zufrieden sein, zumal es in Hessen für richtig gute 8,8 Prozent Marktanteil reichte. In den vergangenen Wochen und Monaten hatte der Sender mit seinen Quiz-Formaten oft weit unterdurchschnittliche Quoten erzielt. Allerdings kamen die "Montagsmaler" danach schon nicht über 3,3 Prozent im Sendegebiet hinaus.

Auf einen sehr erfolgreichen Sonntag kann man derweil bei ZDFneo zurückblicken: Überzeugende 3,8 Prozent Marktanteil verzeichnete der Spartensender im Schnitt beim Gesampublikum - unter anderem weil "Ein starkes Team" wohl manchen "Tatort"-Zuschauer, der nichts mit dem Schweiger-Krimi anzufangen wusste, auffing. 1,61 Millionen Zuschauer trieben den Marktanteil um 20:15 Uhr auf sehr gute 5,5 Prozent. Am späten Nachmittag hatte schon "Death in Paradise" mit 5,0 Prozent überzeugt. Die "Terra X"-Wiederholungen in der Daytime sorgten zudem schon für bis zu 3,9 Prozent Marktanteil beim jungen Publikum.