Am Dienstag feierte beim Männersender DMAX die neue Dokusoap "Die Schrottmaster" ihren Einstand. 400.000 Zuschauer sahen insgesamt zu, bei den 14- bis 49-Jährigen belief sich der Marktanteil auf 2,1 Prozent - für DMAX-Verhältnisse sind das gute Werte, die die "Schrottmaster" allerdings auch dem überaus starken Vorlauf zu verdanken haben.

Um 20:15 Uhr kamen die "Steel Buddies" nämlich sogar auf hervorragende 3,7 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen und 680.000 Zuschauer insgesamt - davon konnten die "Schrottmaster" letztlich also doch recht viele nicht am Bildschirm halten. Die "Steel Buddies" bescherten DMAX unterdessen auch am Vorabend schon über zwei Stunden Marktanteile von 3,4 und 3,9 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen. Alles in allem erreichte DMAX dadurch am Dienstag einen Tagesmarktanteil von 2,1 Prozent in der klassischen Zielgruppe und war damit der größte unter den kleineren Sendern.

Auch Sat.1 Gold schnitt mit einem Tagesmarktanteil von 2,0 Prozent beim Gesamtpublikum und 1,8 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen stark ab. Hier lief um 20:15 Uhr "Julia Leischik sucht: Bitte melde dich" richtig gut: 750.000 Zuschauer sahen insgesamt zu, der Marktanteil beim Gesamtpublikum lag bei 2,3 Prozent, 2,1 Prozent wurden bei den 14- bis 49-Jährigen erzielt.