Quelle der Daten für diesen Artikel: AGF Videoforschung

620.000 Menschen und damit so wenige noch nie haben sich am Mittwoch das Finale von "Kampf der Realitystars" bei RTLzwei angesehen. Im vergangenen Jahr waren es noch 820.000, 2021 sogar fast eine Million Zuschauerinnen und Zuschauer. Mit 6,0 Prozent Marktanteil lag die letzte Ausgabe der diesjährigen Staffel zwar deutlich über dem Senderschnitt, zuletzt erzielten die Final-Ausgaben aber regelmäßig mehr als 7 Prozent. 

Das Finale von "Kampf der Realitystars" reiht sich damit nahtlos ein in die restlichen Folgen der nun zu Ende gegangenen Staffel. Mit im Schnitt 620.000 Zuschauerinnen und Zuschauern war es die insgesamt schwächste Staffel seit dem Start des Formats, der Marktanteil in der klassischen Zielgruppe lag über die vergangenen Wochen hinweg bei nur 5,9 Prozent. 

Marktanteils-Trend: Kampf der Realitystars – Schiffbruch am Traumstrand

Um dieses Diagram sehen zu können, aktivieren Sie bitte Javascript in den Einstellungen Ihres Browsers.
Quelle: DWDL.de-Recherche
dwdl.de/zahlenzentrale
ab 3 Jahren
14-49 Jahre

Das sind freilich nur die vorläufig gewichteten Daten und "Kampf der Realitystars" schafft es durch eine hohe zeitversetzte Nutzung regelmäßig, die Quoten mit einigen Tagen Verzug noch zu steigern. Nur: Das war in den vergangenen Jahren auch schon so. Im aktuellen Jahr war die Staffel auch unter Berücksichtigung der endgültig gewichteten Quoten schwächer unterwegs als früher. Wie groß der Erfolg der Realityshow bei RTL+ genau ist, ist dagegen unklar. Die Abrufzahlen auf der Streamingplattform müssen gedanklich also noch hinzugerechnet werden. 

Vox schickte am Montagabend nur alte "Bones"-Folgen auf Sendung, erreichte damit aber mehr Menschen als RTLzwei. Zwischenzeitlich sahen 850.000 Zuschauerinnen und Zuschauer zu, die Marktanteile bewegten sich zwischen 4,8 und 6,9 Prozent. 880.000 Personen sahen zur besten Sendezeit bei Kabel Eins außerdem den Til-Schweiger-Film "Honig im Kopf", beim jungen Publikum waren damit immerhin 4,8 Prozent drin. 

Quelle für alle Daten in diesem Artikel, sofern nicht anders vermerkt: AGF SCOPE 1.5; Marktstandard: Bewegtbild; vorläufig gewichtete Daten; Tages-MA: Auswertungstyp TV-Zeitintervall; nutzungsbezogen; Sendungsdaten: Auswertungstyp TV; produktbezogen;