Foto: DWDL.de © DWDL
In eigener Sache

DWDL twittert - und über 1000 Follower sind dabei

 

Hilfe, wir werden verfolgt - und freuen uns auch noch darüber! Schneller informiert sein, direkter mit uns kommunizieren: Dank dem Microblogging-Dienst Twitter sind Sie noch näher dran an DWDL. Schon über 1.000 Follower sind dabei. Zu diesem Anlass sagen wir Danke!

von Thomas Lückerath
10.02.2009 - 14:42 Uhr

TwitterAm 8. April 2008 fing es an. "Twitter ausprobieren" war die erste Nachrichten von @dwdl über den Microblogging-Dienst Twitter und das Experimentieren begann. Wir haben Kurioses aus dem Redaktionsalltag und Bemerkenswertes von Medienevents getwittert. Für uns war und ist die neue Kommunikationsform Anreiz eine neue Sprache zu finden für ein direkteres Miteinander mit unseren Lesern, die nie so schnell mit uns in Verbindung standen.

Die erste Nachricht mit LInk zu unserem Webangebot folgte erst fast zwei Monate später, auch weil wir in Twitter mehr sehen als einen verkappten RSS-Feed. Im Gegenteil: Er ergänzt unser Nachrichtenangebot und soll relevanten oder unterhaltsamen Mehrwert bieten. Weil sich das dann auch nicht mit unserem RSS-Feed doppelt, haben wir Twitter im Juni 2008 prominent auf unserer Website eingebunden - aufrufbar von jeder Seite unseres Webangebots.
 

 
Und wir freuen uns, dass sich diese Pionierarbeit ausgezahlt hat: DWDL.de ist heute der aktivste twitternde Branchendienst der Medienwelt mit inzwischen über 1000 Followern, was uns sehr freut. Dem Beispiel von DWDL.de folgten andere: Seit 22. April letzten Jahres twittern die Kollegen von "Turi2", am 25. November folgten "Meedia" und "Horizont" und am 5. Januar dieses Jahres hat auch der "Kressreport" Twitter für sich entdeckt.

Der Dialog via Twitter ist stets offen, auf den Punkt und einsehbar für jeden. Wir freuen uns auch weiterhin auf den Austausch mit Kollegen und Lesern. Über Fachliches und Banales, über Fernsehsendungen und Zeitschriften, über Wichtiges und Unwichtiges. Auch über Lob und Kritik freuen wir uns natürlich. Sie können bei all dem dabei sein. Die neuesten Twitter-Nachrichten der DWDL.de-Redaktion finden Sie auf www.twitter.com/dwdl/ und auf DWDL.de im Nachrichten-Kasten auf der rechten Seite.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen

Sie haben einen Text aus dem Archiv des Medienmagazins DWDL.de aufgerufen, das bis ins Jahr 2001 zurückreicht und mehrere Zehntausend Artikel umfasst.



Suchtipps

  • Geben Sie mehrere Suchwörter an, um Ihre Suche einzuschränken. Es werden nur Artikel ausgegeben, in denen alle angegebenen Worte vorkommen.
  • Starten Sie ihre Suche mit einem Anführungszeichen ("), werden nur Artikel ausgegeben, in denen die Worte in genau dieser Reihenfolge vorkommen.
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.