Neues ZDF-Nachrichtendesign © ZDF
Video-Eindrücke

Exklusiv vorab: So sehen die neuen ZDF-Nachrichten aus

 

An Artikeln über das neue ZDF-Nachrichtenstudio und das neue Design der Nachrichtensendungen mangelt es nicht. Deswegen geht DWDL.de einen Schritt weiter - und zeigt exklusiv in Zusammenarbeit mit dem ZDF die Opener der neuen Nachrichten und einige beispielhafte virtuelle Erklärräume. Die Videos und alle Infos...

von Thomas Lückerath
13.07.2009 - 21:08 Uhr

Neues ZDF-NachrichtendesignDas ZDF dreht für seine 30 Millionen Euro teure Investition das ganz große Rad: Seit Wochen bewirbt der Sender sein neues Nachrichtenstudio bereits im eigenen Programm mit diversen Trailern. Dazu kamen in den vergangenen Tagen zahllose Pressetermine in der ganzen Republik inklusive Presseecho dazu. Einigen Zeitschriften wurde gar ein ganzer Prospekt zur Geschichte der Nachrichten und dem neuen Nachrichtenstudio beigelegt. Zu lesen gab es also  bereits wahrlich mehr als genug. Fotos aus dem neuen Studio auch. Zeit für mehr...

In Zusammenarbeit mit dem ZDF zeigt das Medienmagazin DWDL.de in einer Web-Premiere jetzt zum ersten Mal Bewegtbild. So sehen "heute" und "heute-journal" ab dem kommenden Freitag aus: Wir zeigen die neuen Opener der beiden ZDF-Nachrichten-Flagschiffe in unserem großformatigen Videoplayer. Und wir lüften noch ein weiteres Rätsel: Wie sehen die neuen, virtuellen Erklärräume aus? DWDL.de zeigt einige Beispiele aus den Proben des ZDF in den vergangenen Wochen, die die Nutzung des neuen virtuellen Studios verdeutlicht. Und dazu: Das neue Wetter der Mainzer.

Im Gespräch mit DWDL.de erklärten ZDF-Kommunikationschef Alexander Stock und Horst Schick, Abteilungsleiter Corporate Design ZDF, warum es ab Freitag um mehr als nur ein neues Studio geht. Die Nachrichtensendungen des ZDF bekommen eine rundum neue Optik - und das durchaus radikal. "Wir wollten mit dem Wissen, woher wir kommen und wohin wir wollen, Neuland betreten", erklärt Schick. Der Schritt ins neue, virtuelle Studio ist in der Tat mutig.
 
Von Effekthascherei will man in Mainz aber nichts wissen und betont, dass die neuen Möglichkeiten eben Möglichkeiten seien - und nicht täglich zum Einsatz kommen werden. "Virtualität ist kein Selbstzweck. Es geht um die Veranschaulichung von Nachrichten. Das ZDF hat im Wettbewerb der Nachrichtensendungen eine Uniqueness, die uns die Zuschauer in Umfragen bestätigen. Das ist die Erklärkompetenz. Diese Kompetenz können wir jetzt weiterentwickeln und stärken", erklärt Kommunikationschef Stock im Gespräch mit DWDL.de.
 

 
"Design ist sehr wichtig, aber nicht alles", ergänzt Stock und sein Kollege Schick fügt hinzu: "Es vermittelt eine Vielzahl subtiler Botschaften und eine gewisse Haltung. Für die Unverwechselbarkeit und den Einschaltimpuls müssen dann aber die Menschen sorgen - vor und hinter der Kamera." Der Startschuss dafür fällt am kommenden Freitag um 19 Uhr. Aus dem neuen Studio kommen dann zunächst alle "heute"-Sendungen und das "heute-journal".  "Im Laufe des Jahres kommen dann 'Mittagsmagazin', 'Logo' und die anderen Sendungen dazu. Alle natürlich auch in einem neuen Design", so Kommunikationschef Stock.

Ein ausführliches Wortlaut-Interview über das neue ZDF-Nachrichtendesign, die Herausforderungen und die Details der neuen Optik mit ZDF-Kommunikationschef Alexander Stock und Horst Schick, Abteilungsleiter Corporate Design ZDF, lesen sie am Donnerstag beim Medienmagazin DWDL.de.

Teilen

Kommentare zum Artikel

Assistenz der Geschäftsführung / Produktionskoordination (m/w) in München Redakteur (m/w) Bereich Fiction (RTL Television) in Köln Produktionspraktikant (m/w) in Köln Film- und Videoeditor / Cutter (m/w) - in Vollzeit in Leipzig Tontechniker (m/w) - in Vollzeit in Leipzig Praktikum Redaktion „Explosiv - Das Magazin“ ab Januar 2018 (infoNetwork) in Köln Produktionsassistenz Produktion "Ninja Warrior Germany" (NORDDEICH TV) in Hürth bei Köln Assistenz Kostüm Produktion Scripted Entertainment (NORDDEICH TV) in Hürth bei Köln Vertriebsassistent / Booker (m/w) in Köln Festangestellte EB-Kamera-Leute in Berlin Aufnahmeleiter (m/w) Produktion Doku-/Factual Entertainment (NORDDEICH TV) in Hürth bei Köln Junior Producer (m/w) in Hamburg Cutter (m/w) auf Tagessatzbasis (CBC) in Berlin 1. Chefredakteur (m/w) für die Hauptredaktion Information in Leipzig Redakteurin / Redakteur in Berlin Volontariat in der Newsredaktion in Berlin Redakteur (m/w) in Berlin AVID-Videoeditoren / AVID-Cutter (w/m) in Berlin Grafiker / Motion-Designer (m/w) (CBC) in Köln Produktionsassistenz (CBC) in Köln MAZ-Redakteur (m/w) auf Tagessatzbasis (CBC) in Köln Sendeablaufplaner (m/w) in München Redakteur/in für den Bereich Programm in München Social Media / Digital Manager (m/w) in München TV-Redaktionsleiter/in in Hamburg Medienmanager (m/w) in Vollzeit in Rust Set-Assistenz (m/w) Produktion Scripted Entertainment (NORDDEICH TV) in Hürth bei Köln Assistenz (m/w) Motiv-Aufnahmeleitung (NORDDEICH TV) in Hürth bei Köln Reporter (w/m) für stern tv in Köln Lektor / Schlussredakteur (m/w) in Teilzeit in Berlin Festangestellte Cutter FCPX in Vollzeit (m/w) in Berlin Redaktionsvolontär (m/w) in Münster Junior Redakteur (m/w) in Berlin
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von der WDR mediagroup. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Nachrichten aus der US-Fernseh-Branche zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten: