Der DWDL-Rundfunkrat zum Jahreswechsel © GBD.COLOGNE/photocase.de/DWDL
DWDL.de-Rundfunkrat

Dinner, Western, Popstars: Die TV-Tipps zum Jahreswechsel

 

Ob Animationsfilm, Western-"Tatort" oder große Show: Zum Jahreswechsel lohnt es sich durchaus, das eine oder andere Stündchen vor dem Fernseher zu verbringen. DWDL.de hat einige Kracher herausgesucht - inklusive "Dinner for One"...

von Alexander Krei
30.12.2018 - 20:33 Uhr

Seite 1 von 2

Silvester, 31. Dezember

Dinner for One© NDR/Annemarie Aldag
"Dinner for One oder: Der 90. Geburtstag"
15:40 Uhr, Das Erste

Der Klassiker zum Jahreswechsel: Ein Butler, eine Lady, viel Alkohol und ein Tigerfell. Dazu gehören noch die längst verstorbenen Freunde von Miss Sophie, Mr. Winterbottom, Mr. Pommeroy, Admiral von Schneider und Sir Toby. Aufgezeichnet wurde der legendäre Sketch mit dem britischen Humoristen Freddie Frinton und seiner Kollegin May Warden im Mai 1963 im legandären Studio B beim NDR in Hamburg. Weitere Ausstrahlungen erfolgen in den Dritten Programmen, die längst auch regionale Versionen in Auftrag gegeben hat.


Willkommen 2018© ZDF/Marcus Höhn
"Willkommen 2019"
21:45 Uhr, ZDF

Das ZDF überträgt auch diesmal wieder Deutschlands größte Silvesterparty am Brandenburger Tor und wie schon vor einem Jahr übernehmen auch diesmal wieder Andrea Kiewel und Johannes B. Kerner die Moderation. Unterstützt werden sie nicht nur von Reporter Lutz van der Horst, sondern auch von Gästen wie Glasperlenspiel, Alice Merton, Namika, Tony Hadley ("Spandau Ballet"), Bonnie Tyler, Eagle Eye Cherry, Mandy Capristo & Larsito, Eloy de Jong und Joris. Parallel dazu feiert übrigens Jörg Pilawa seine "Silvestershow" im Ersten, Oliver Geissen präsentiert bei RTL dagegen nur eine aufgewärmte "Chart Show".

Pop around the Clock© 3sat
"Pop around the Clock"
ab 6:00 Uhr, 3sat

Es ist mittlerweile gute Tradition: Bei 3sat steht an Silvester wieder die Musik im Mittelpunkt des Programms. Innerhalb von 24 Stunden strahlt der Kultursender 22 Konzerte aus der internationalen Musikszene aus - den Anfang machen Lions Head und Norah Jones, später folgen unter anderem U2, Sam Smith, Jennifer Rostock und die Rolling Stones. Die Primetime wird von Elton John eröffnet, ehe Coldplay und Rammstein die Zeit bis Mitternacht überbrücken. Das Jahr 2018 wird von den Pet Shop Boys eröffnet - zu sehen gibt's ein Konzert, das in diesem Jahr in London aufgezeichnet wurde.

4 Blocks - 2. Staffel© TNT Serie
"4 Blocks"
ab 14:25 Uhr, TNT Serie

Lust auf einen Serien-Marathon an Silvester? Wie wäre es mit "4 Blocks"? Der Pay-TV-Sender TNT Serie strahlt die erste Staffel seiner gefeierten Serie am Stück aus und macht abends gleich weiter mit der Staffel, die am nächsten Tag fortgesetzt wird. Mit den Geschichten um den Hamady-Clan landete TNT Serie einen echten Volltreffer: Die Serie heimste überaus positive Kritiken ein und erhielt zahlreiche Auszeichnungen, darunter den Grimme-Preis, sechs Auszeichnungen der Deutschen Akademie für Fernsehen, drei Auszeichnungen beim Deutschen Fernsehpreis und eine Goldene Kamera.

Dinner for Cohn© ZDFneo/Jana Kay
"Dinner for Cohn"
22:20 Uhr, ZDFneo

"Dinner for One" mal (wieder) anders: William Cohn feiert an Silvester seinen Geburtstag, doch alle geladenen Gäste sind verhindert. Gut, dass er sich zumindest auf seinen Butler (Marti Fischer) verlassen kann. Am Ende gibt es nur vier, die sich wirklich ärgern werden, weil sie nicht dabei waren: Angela Merkel, Klaus Kinski, Udo Lindenberg und Dieter Bohlen. Denn die Feier entwickelt eine ganz eigene Dynamik.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 6 - 2 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.