Der DWDL-Rundfunkrat © Photocase/Marquis de Valmont/DWDL
Ausblick auf die Fernsehwoche

DWDL-Rundfunkrat: Eltern, Brecht und Thomas Gottschalk

 

In der neuen TNT-Comedyserie "Andere Eltern" muss das Ensemble improvieren - ein vielversprechender Neustart in der kommenden Woche. Außerdem gibt es Heinrich Breloers "Brecht" zu sehen und Thomas Gottschalk liest aus Büchern.

von Alexander Krei
17.03.2019 - 20:15 Uhr

Andere Eltern© Tom Tambrow / eitelsonnenschein / Turner
"Andere Eltern"
Dienstag, 20:15 Uhr, TNT Comedy

In der neuen Serie trifft eine Truppe hipper Eltern aufeinander. Ihr gemeinsames Projekt: Die Eröffnung einer Kindertagesstätte. Die werdenden oder frisch gebackenen Mütter und Väter berichten in der Serie im Mockumentary-Stil über ihre ganz persönlichen Erziehungserfahrungen - und sind sich damit nicht immer ganz einig. Das Besondere: Die Rollen werden vorab grob skizziert, von den Schauspielern vor der Kamera dann aber improvisiert.

Produktion: eitelsonnenschein

Gottschalk liest?© BR/Philipp Kimmelzwinger
"Gottschalk liest?"
Dienstag, 22:00 Uhr, BR Fernsehen

Thomas Gottschalk macht jetzt eine Literatursendung - schließlich hat Gottschalk Germanistik studiert und wollte ursprünglich Deutschlehrer werden, ehe eine Fernsehkarriere dazwischenkam. Die erste Ausgabe von "Gottschalk liest?" kommt aus Augsburg mit Vea Kaiser ("Rückwärtswalzer", Kiepenheuer & Witsch Verlag), Sarah Kuttner ("Kurt", S. Fischer Verlag), Martin Mosebach ("Westend", Rowohlt Verlag) und Ferdinand von Schirach ("Kaffee und Zigaretten", Luchterhand Verlag).

Produktion: BR

Die 1. Headis Team-WM© ProSieben/Willi Weber
"Die 1. Headis Team-WM"
Samstag, 20:15 Uhr, ProSieben

Headis oder auch "Kopfballtischtennis" ist eine Sportart, bei der zwei Spieler an einer Tischtennisplatte den Ball hin und her spielen und dabei nur den Kopf benutzen dürfen. Gespielt wird mit einem 100 Gramm schweren Gummiball, der ungefähr so groß ist wie 64 Tischtennisbälle. In der neuen ProSieben-Show mit Elton spielen sechs Mannschaften, die jeweils aus einem Headis-Profi und einem sportlichen Promi bestehen, in einem Turnier den ersten Headis-Team-Weltmeister aus.

Produktion: Raab TV

Brecht© WDR/Stefan Falke
"Brecht"
Freitag, 20:15 Uhr, Arte

Er will alles, und am liebsten auf einmal. Bertolt Brecht zeigt schon in jungen Jahren nicht nur privat, sondern auch als Schriftsteller ein ausgeprägtes Selbstbewusstsein. Er sieht sich selbst als Nachfolger der großen deutschen Dichter. Der erste Teil des TV-Zweiteilers über das Leben des deutschen Dramatikers zeigt diesen in jungen Jahren, vor dem historischen Hintergrund des Ersten Weltkriegs und der Weimarer Republik bis zur Machtergreifung durch die Nationalsozialisten. Direkt im Anschluss zeigt Arte den zweiten Teil des neuen Werks von Heinrich Breloer.

Produktion: Bavaria Fiction

Prison© Welt
"Prison"
Sonntag, 23:05 Uhr, Welt

Das Gefängnis von Durham in der Nähe von Newcastle upon Tyne im Nordosten Englands gehört zu den ältesten im Vereinigten Königreich. 1810 errichtet, bietet die Strafanstalt heute Platz für fast 1.000 Häftlinge. Jede Woche treffen in Durham bis zu 300 neue Männer ein. Sie alle bei permanenter Vollbelegung ordnungsgemäß unterzubringen und zu betreuen, ist für die Belegschaft eine Sisyphusaufgabe. Was es bedeutet, Tag für Tag in diesem extremen Umfeld zu verbringen, zeigt der britische Filmemacher Paddy Wivell in seiner dreiteiligen Dokumentation "Prison", die schon an diesem Sonntag startet.

Produktion: Spring Films

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 6 - 2 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.