Flops des Jahres 2019 © ARD, ZDF, Pro7, Sat.1, Vox, RTL, RTLzwei, kabel eins
DWDL.de-Jahresrückblick 2019

Flop-Parade 2019: Die größten TV-Misserfolge des Jahres

 

Die Liste an Quotenflops 2019 reicht von Jochen Schweizers Bewerber-Casting bis zu Judith Williams "Lied für dich", von "The Voice Senior" bis zu "Bachelor in Paradise". Ein ganz dickes Brett sind für die Privaten zudem weiterhin die eigenproduzierten Serien.

von Uwe Mantel
18.12.2019 - 13:00 Uhr

Für Sat.1 hielt das Jahresende nochmal zwei ganz üble Überraschungen parat: Mit den beiden großen Shows "The Voice Senior" und "Dancing on Ice" wollte man nochmal einen Endspurt hinlegen - und wurde beide Mal ganz herb enttäuscht. "The Voice Senior" sortierte sich gar teilweise hinter den Football-Übertragungen von ProSieben Maxx ein. Es war nur der Endpunkt einer ganzen Reihe an Flops, die Sat.1 in diesem Jahr erleben musste. In der Primetime gehörte beispielsweise auch der Versuch, "Top Chef" nach Deutschland zu holen, dazu. Dass das Koch-Genre vielleicht einfach ausgereizt ist, musste aber auch Vox zur Kenntnis nehmen - Stichwort "Ready to Beef".

Erneut wenig Glück hatten die Sender auch in diesem Jahr mit ihren Versuchen, die Vox-Löwen in weiteren Formaten zum Strahlen zu bringen. Bei ProSieben erging es Jochen Schweizer ähnlich schlecht wie im Jahr zuvor schon Carsten Maschmeyer. Und das ZDF versuchte es mit Judith Williams zwar in einem gänzlich anderen Genre, auch "Mein Lied für dich" scheiterte aber kläglich. Auch sonst war dem ZDF im Entertainment-Bereich das Glück nicht gerade hold. "Sorry für alles" mit Steven Gätjen etwa war ein Reinfall. Gätjen bekam zudem gemeinsam mit Matthias Opdenhövel auch bei ProSieben mit der "Liveshow bei dir zuhause" einen Korb vom Publikum.

Insbesondere die Privaten suchten zudem weiterhin nach einem passenden Rezept, um mit neuen fiktionalen Serien zu punkten. Das ging sowohl bei importierter Ware meist schief wie auch bei den Eigenproduktionen. Davon kann Sat.1 genauso ein Lied singen wie RTL, wo auch die erhoffte Weiterentwicklung der im Jahr zuvor gestarteten Serien in der Regel nicht den erwünschten Effekt zeigte. Doch auch Vox tut sich weiterhin sehr schwer, den Erfolg des "Clubs der roten Bänder" auch nur ansatzweise zu wiederholen und stürzt nach einem ordentlichen Auftakt regelmäßig ab.

Und dann gab's natürlich auch weiterhin die Problemzonen-Klassiker. Der Sat.1-Vorabend etwa produzierte erneut ebenso Fehlschläge in Serie wie auch der RTL-Nachmittag. Und bei RTLzwei ging vor allem zu Beginn des Jahres im Nachmittagsprogramm fast alles schief. Im vergangenen Jahr vermutete man beim Sender noch ein Luxusproblem, weil viele getestete Formate dort recht gut anschlugen. Anfang 2019 kam die Ernüchterung, dass dann doch kaum etwas davon funktionierte.

Diese und weitere Flops lassen wir auch in diesem Jahr wieder in unserer traditionellen Flop-Parade wieder noch einmal Revue passieren.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Redaktionsvolontär (m/w/d) Film und TV in Hamburg Social Media Redakteur (w/m/d) für "Big Brother 20" in Köln Kameramann/-frau (m/w/d) in Frankfurt am Main Kamera-Volontär (m/w/d) in Unterföhring bei München Aufnahmeleitung-Assistenz in Köln Chef vom Dienst (m/w/d) in München Redakteur (m/w/d) Sozialreportage und Dokusoap in München Praktikant (m/w/d) Redaktion Dokusoap und Reportage in München Redakteure (w/m/d) Redaktion NINJA WARRIOR GERMANY (RTL STUDIOS) in Köln Volontär Online-Redaktion (m/w/d) in Berlin Lektor / Schlussredakteur in Teilzeit (m/w/d) in Berlin Produktionsleiter (m/w/d) in Köln Cutter/Editor (m/w/d) in Köln Redakteur / Reporter (m/w/d) in Mainz / Frankfurt am Main Produktionsassistenz (w/m/d) in Hamburg Produktionsassistenz (m/w/d) in München HR-Manager (m/w/d) in Hürth bei Köln Leitender Redakteur (m/w/d) Spendenmarathon (infoNetwork) in Köln Casting-Redakteur (w/m/d) Factual Entertainment (RTL STUDIOS) in Köln Geschäftsführung (m/w/d) in Potsdam Social Media Redakteur (m/w/d) – Schwerpunkt Bewegtbild in Berlin Video Editor / Cutter / Mediengestalter (m/w/d) - Festanstellung in Berlin Festangestellte EB-Kamera-Leute in 20h/Woche-Teilzeit (m/w/d) in Berlin Junior Redakteur (m/w/d) in Berlin Redakteur (m/w/d) Recherche und MAZ-Erstellung in Köln License and Contracts Manager (m/w/d) in München Justiziar/in (m/w/d) in Köln Chef vom Dienst (m/w/d) Red Button / HBB TV (infoNetwork) in Köln Storyliner (w/m/d) für "Berlin - Tag & Nacht" in Hürth bei Köln Editor (w/m/d) für Storydepartment von "Berlin - Tag & Nacht" in Hürth bei Köln
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Fernseh- und Medienlandschaft Österreichs zum Austria-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Aktuelles rund um Audio - präsentiert von der WDR Mediagroup. zum Audio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.