Foto: Photocase © Photocase/utopiq23
Wird das Fernsheprogramm "dümmer"?

Umfrage: Deutsche zappen weniger

 

Laut einer aktuellen Umfrage wird das Fernsehen für mehr als die Hälfte der Befragten immer dümmer. Dafür schauen die Zuschauer inzwischen gezielter fern

von Jochen Voß
07.08.2007 - 15:47 Uhr

Foto: DWDLLaut einer repräsentativen Umfrage, die das Forschungsinstitut Ipsos im Auftrag der Programmzeitschrift "Hörzu" durchgeführt hat, sehen deutsche Fernsehzuschauer derzeit gezielter fern, als noch vor einiger Zeit. So gaben 56 Prozent der Befragten an, sich auf eine ausgewählte Sendung bis zum Schluss zu konzentrieren. Demnach dürfte das Zappen zwischen einzelnen Kanälen immer unbeliebter geworden sein.

Als schwierig empfinden 57 Prozent der Befragten die derzeitige Fernsehlandschaft. So gaben sie an, das Fernsehprogramm sei in seiner wachsenden Vielfalt unüberschaubarer geworden. Zudem scheinen die Zuschauer ihr Vertrauen in die gezeigten Inhalte zu verlieren. So glauben der Umfrage zu Folge 50,5 Prozent der Zuschauer nicht an das, was im Fernsehen berichtet werde. Rund 60 Prozent sind gar der Meinung das Programm sei mit der Zeit "dümmer" geworden.
 


"In den letzten Jahren hat sich eine neue Fernsehgeneration herausgebildet: Menschen ab 35 Jahren gehen viel bewusster an das Medium Fernsehen heran und wählen ihre Sendungen ganz gezielt aus", sagte "Hörzu"-Chefredakteur Thomas Garms. Für die Umfrage wurden 1.000 Personen im Alter ab 14 Jahren zu ihren Fernsehgewohnheiten befragt.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen

Sie haben einen Text aus dem Archiv des Medienmagazins DWDL.de aufgerufen, das bis ins Jahr 2001 zurückreicht und mehrere Zehntausend Artikel umfasst.



Suchtipps

  • Geben Sie mehrere Suchwörter an, um Ihre Suche einzuschränken. Es werden nur Artikel ausgegeben, in denen alle angegebenen Worte vorkommen.
  • Starten Sie ihre Suche mit einem Anführungszeichen ("), werden nur Artikel ausgegeben, in denen die Worte in genau dieser Reihenfolge vorkommen.
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.