Foto: Photocase © Photocase

NBC Giga: Mit neuem Konzept zurück zu alter Form

 

Das erste und immer noch einzige deutsche Internetfernsehen NBC Giga befindet sich mitten im Umbau.

von Thomas Lückerath
13.09.2003 - 23:46 Uhr

NBC Giga: Mit neuem Konzept zurück zu alter Form

Ende November 1998 startete ein kleines Team ein gewagtes Projekt: Internetfernsehen für Deutschland, einmalig in der Welt. Zum ersten Mal widmete sich eine Fernsehsendung in dieser Länge und Intensität dem Thema Internet. Trotz vernichtender Kritiken in der ersten Woche, existiert das Format auch knapp fünf Jahre danach immer noch. Mittlerweile existieren bereits weitere GIGA-Formate bei NBC Europe und das Gesicht der Sendung hat sich mehrfach gewandelt.

Genau darin lag zuletzt eine Schwäche, wie auch die Macher in den letzten Monaten feststellten. Zu oft hatte man mit neuen Ideen Impulse setzen wollen und sich dabei immer weiter von der eigentlichen Stärke entfernt: Der bislang unerreichten Konvergenz. Bei keinem anderen Format greifen auch heute noch Internet und Fernsehen so ineinander, wie bei NBC Giga.

Nach der inhaltlichen Neusortierung der Rubriken, bei der die Bereiche „Stars“ und „Sport and Fun“ zu „Sport + Stars“ fusionierten, um Platz für „mlife“ zu machen, ändert sich jetzt auch der Sendeablauf der Nachmittagssendung. Mit einer neuen „Hotclock“ will man pro Stunden maximal drei OnAir-Themen in den Mittelpunkt rücken. Ziel ist, mit weniger aber zugkräftigeren Themen, die Webuser wieder stärker in die Sendung einzubinden. Dazu soll zu jedem Thema am Ende einer Sendestunde ein eigener Feedback-Take eingeplant werden. Zuschauern und Usern soll wieder verdeutlicht werden, Ihre Meinung sei von Interesse.

Nicht nur dies erinnert an die Anfangszeit von NBC Giga: Auch die Rolle des Hosts wird wieder deutlicher von denen der Netzreporter abgegrenzt. Während die Netzreporter auf Online-Ebene die Webuser erreichen sollen, ist es Aufgabe der Hosts, den passiven TV-Zuschauern die Inhalte von NBC Giga zu erklären und an die einzelnen Bereiche zu übergeben, um Sie für die Online-Gemeinde zu gewinnen. Entsprechend dieser Aufgabentrennung entfällt zukünftig der Bereich Insite.

Der neuesten Reform von NBC Giga fallen aber auch Programmklassiker zum Ofper: Nach knapp fünf Jahren haben die sogenannten Webtipps in bisheriger Form ausgedient.. Zwischenzeitlich eingeführte Features, finden bei dieser Reform ein frühes Aus: Der von den Netzreportern moderierte Überblick zu Beginn jeder vollen Stunde wird wieder vom Host übernommen. Anstatt simpler Tafeln zur Ankündigung der laufenden Votes, werden eben diese ab sofort anmoderiert. Auch hier ist das Ziel, den potentiellen User durch persönliche Ansprache ins Netz zu locken.

Dabei stellen aber all diese Änderungen lediglich eine Zwischenstufe dar: Noch in diesem Jahr sollen weitere Korrekturen erfolgen. Neue Features sind ebenso in Planung. Unbekannt ist aber weiterhin, welcher neue Hauptgesellschafter ab Januar bei der NBC Giga-Mutter DFA einsteigt.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.