Foto: RTL II © RTL II
"Doctor Who"-Ableger

RTL II sichert sich "Torchwood" und weitere Serien

 

Im Interview mit Axel Kühn kündigt RTL II-Chef Axel Kühn den Erwerb weiterer Serien an, darunter der "Doctor Who"-Ableger "Torchwood". Zudem ist nun klar, welche Serien wann bei RTL II zu sehen sein werden

von Uwe Mantel
10.07.2008 - 13:56 Uhr

Foto: RTL II; Grafik: DWDL.deIm vergangenen Herbst überraschte RTL II bereits mit der Vorstellung gleich fünf neuer Serien, die nun allesamt in den kommenden Monaten zu sehen sein werden. Und RTL II hat schon wieder für Nachschub gesorgt, wie Programmchef Axel Kühn im Interview mit DWDL.de verriet.

So hat sich RTL II die britische Science Fiction-Serie "Torchwood" gesichert, die den Mittwochabend bei RTL II ergänzen soll. "Da ist derzeit die meiner Meinung nach beste SciFi-Serie überhaupt", schwärmt Axel Kühn im DWDL.de-Interview. "Torchwood" ist ein Ableger der Kultserie "Doctor Who", die derzeit bei ProSieben und SciFi in Deutschland zu sehen ist.

Torchwood - ein Anagramm des Titels "Doctor Who" - ist eine fiktive Einrichtung zur Bekämpfung und Überwachung außerirdischer Aktivitäten. Leiter der Einrichtung ist ein Zeitreisender, der in der walisischen Hauptstadt Cardiff gelandet ist, wo die Serie überwiegend spielt.

Daneben hat sich RTL II auch die Rechte an der kanadischen Serie "Whistler" gesichert. Die Serie beginnt mit dem mysteriöse Todesfall des erfolgreichen Snowboarders Beck McKaye.  Dessen Bruder Quinn versucht, die Umstände von Becks Tod aufzuklären. Dabei wird das Leben seiner Freunde und Familie beleuchtet, die alle ein Geheimnis mit sich herumtragen.

Darüberhinaus hat sich RTL II auch auf den May-Screenings in den USA bereits Seriennachschub gesichert. Details will der Sender aber erst im Herbst verraten. Axel Kühn: "Während andere Kollegen bei den diesjährigen Screenings verzweifelt ihr Genre gesucht haben, haben wir das Glück nicht auf einzelne Genres beschränkt zu sein."

Während die neuen Serien noch etwas auf sich warten lassen, ist nun bekannt, wann RTL II die bereits angekündigten Serien zeigen wird. So werden "Californication" und "Dexter" am Montagabend zu sehen sein. "Um 21.15 Uhr zeigen wir die zweite Staffel unserer Show „Die Wahrheit und nichts als die Wahrheit“, danach läuft „Californication“ und später „Dexter“, welches wir aus Jugendschutzgründen erst nach 22 Uhr zeigen dürfen", so Axel Kühn gegenüber DWDL.de. Der Mittwochabend wird zum Superhelden-Mittwoch. Um 20:15 Uhr wird RTL II die neue "Heroes"-Staffel zeigen, gefolgt von der Free-TV-Premiere der siebten "Smallville"-Staffel, die in die Primetime verlegt wird, sowie zum Abschluss "Flash Gordon".

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 4 weniger 3 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.