© Screenshot
Neue Aufgaben

Kuno Haberbusch verlässt "Zapp" und "Extra 3"

 

Nach fünf anstrengenden Jahren gibt Kuno Haberbusch die Leitung der NDR-Sendungen "Zapp" und "Exrta 3" ab, um sich künftig in einer anderen Abteilung des Senders investigativen Reportagen und Dokumentationen zu widmen. Haberbuschs Nachfolger kommt aus dem NDR.

von Jochen Voß
09.06.2009 - 14:44 Uhr

Kuno HaberbuschNach fünf Jahren gibt Kuno Haberbusch die Leitung der NDR-Sendungen "Zapp" und "Extra 3" Mitte Juli ab. Er wechselt in den Porgrammbereich Kultur und Dokumentation, um dort künftig investigative politische Dokumentationen und Reportagen für den Hauptabend im ARD-Gemeinschaftsprogramm Das Erste und das NDR Fernsehen herzustellen. Die Nachfolge von Haberbusch beim Medienmagazin "Zapp" und dem Satireformat "Extra 3" übernimmt zum nächstmöglichen Zeitpunkt Steffen Eßbach.

Bevor Haberbusch die Leitung der Magazinsendungen übernommen hat, war er sieben Jahre lang Redaktionsleiter des politischen Magazins "Panorama". "Es waren spannende und turbulente Jahre, die ich als Leiter von 'Zapp' und 'Extra 3' erleben durfte. Aber dieser aktuelle Magazinjournalismus mit Politsatire und Medienkritik war auch sehr anstrengend. Deshalb freue ich mich auf die neuen Aufgaben im Bereich der langfristigen Dokumentationen und vertiefenden Reportagen", so Haberbusch.
 

 
NDR-Fernsehchef Frank Beckmann sagte über Haberbusch: "Wenn ich an herausragende Journalisten im NDR Fernsehen denke, fällt mit immer auch der Name Kuno Haberbusch ein. Er ist ein Vorbild für viele. 'Zapp' und 'Extra 3' wären ohne sein Wirken nicht das geworden, was sie heute sind: investigativ, kritisch, augenzwinkernd und, wenn es sein muss, auch unbequem". Haberbuschs Nachfolger bei den Magazinen ist seit 2007 Redaktionsleiter der NDR-Sendung "Markt". Zuvor war Eßbach für die Redaktionen "Extra 3" und "Panorama" tätig. Im Jahr 1999 beendete er sein Volontariat bei der norddeutschen ARD-Anstalt.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.