Foto: News Corp. © News Corp.
Kurssprung

Murdoch stockt Anteile an Sky Deutschland auf

 

Murdochs News Corp., das mit knapp über 30 Prozent der Anteile schon bisher das Sagen bei Premiere/Sky Deutschland hatte, hat die Anteile am deutschen Pay-TV-Betreiber in den letzten Wochen noch einmal kräftig aufgestockt. Die Aktie legte massiv zu

von Uwe Mantel
05.08.2009 - 16:51 Uhr

SkyMurdochs News Corp. baut ihr Engagement beim derzeit von Premiere AG in Sky Deutschland AG umfirmierenden Pay-TV-Anbieter weiter aus. Nachdem News Corp. nach Abschluss der letzten großen Kapitalerhöhung im Frühjahr zuletzt 30,5 Prozent der Stimmrechtsanteile an Premiere/Sky hielt, kaufte Murdoch in den letzten Wochen noch einmal kräftig zu. Der Anteil beträgt nun schon 39,96 Prozent, wie News Corp. am Mittwoch bekanntgab.

Möglich war das, weil sich News Corp. von der BaFin vor der zweiten Kapitalerhöhung für Premiere, die News Corp. abgesichert hatte, von der Verpflichtung zur Abgabe eines Übernahmeangebots an alle Aktionäre, das normalerweise bei Überschreiten der 30-Prozent-Marke fällig geworden wäre, freistellen ließ. Nachdem die meisten Alt-Aktionäre damals aber auch die im Zuge der Kapitalerhöhung neu ausgegebenen Premiere-Aktien abgenommen hatten, stieg der News Corp.-Anteil zunächst nur ganz knapp über die 30-Prozent-Marke an.

Die Aktie reagierte am Mittwoch mit einem deutlichen Kurssprung auf die Mitteilung von News Corp. Zeitweise legte sie im Vergleich zum Vortag um über zehn Prozent zu, am späten Nachmittag lag das Plus immerhin noch bei knapp neun Prozent. Die Aktie wurde für 3,43 Euro gehandelt. Im April war sie zeitweise nur 1,27 Euro Wert gewesen. Allerdings: Vor rund elf Monaten war sie noch rund 13 Euro Wert gewesen, kurz nach dem Börsengang 2005 sogar über 30 Euro.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen

Sie haben einen Text aus dem Archiv des Medienmagazins DWDL.de aufgerufen, das bis ins Jahr 2001 zurückreicht und mehrere Zehntausend Artikel umfasst.



Suchtipps

  • Geben Sie mehrere Suchwörter an, um Ihre Suche einzuschränken. Es werden nur Artikel ausgegeben, in denen alle angegebenen Worte vorkommen.
  • Starten Sie ihre Suche mit einem Anführungszeichen ("), werden nur Artikel ausgegeben, in denen die Worte in genau dieser Reihenfolge vorkommen.
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.