Das Erste © Das Erste
Familiensaga

Wie erwartet: "Geld.Macht.Liebe" endet nach Staffel 1

 

Was eigentlich schon lange klar war, sprach nun auch ARD-Programmdirektor Herres aus: Nach der ersten Staffel ist Schluss für "Geld.Macht.Liebe". Ein Hintertürchen ließ er aber offen.

von Uwe Mantel
08.12.2009 - 15:41 Uhr

ARD-Familiensaga Geld.Macht.LiebeKurz nach dem Start im Juli schien die Fortsetzung um eine zweite Staffel der ARD-Familiensaga "Geld.Macht.Liebe" bereits beschlossene Sache - sogar Gerüchte, die Arbeiten an den neuen Folgen wären bereits aufgenommen worden, machten die Runde. Damals waren die Quoten auch noch sehr gut: Fast 5 Millionen Zuschauer sahen die erste Folge, der Marktanteil hielt sich in den ersten drei Wochen bei über 15 Prozent beim Gesamtpublikum.

Doch dann ging es schnell hinab ins Mittelmaß - und selbst das ist nun seit Monaten schon in weite Ferne gerückt. In dieser Woche reichte es mit 2,8 Millionen Zuschauern wieder nur für enttäuschende 8,6 Prozent Marktanteil. Bei den 14- bis 49-Jährigen war die Serie mit nur 3,8 Prozent sogar ein völliger Totalausfall.

Dass man angesichts dessen wohl keine zweite Staffel in Auftrag geben würde, war also naheliegend, zumal ARD und Degeto vor dem Start die Messlatte selbst enorm hoch gelegt hatten: Dauerhaft deutlich über dem Senderschnitt sollte die Serie liegen, die Hürde von 15 Prozent wurde in den Raum gestellt. "Wir müssen das auch - sonst hätte sich der Aufwand nicht gelohnt", so ARD-Degeto-Chef Hans-Wolfgang Jurgan damals.

Trotzdem drückte sich die ARD bislang um die Entscheidung über eine Fortsetzung. Nun sprach Volker Herres, Programmdirektor des Ersten, das Offensichtliche aber ebenfalls offiziell aus - nicht ohne sich noch ein Hintertürchen offen zu lassen: Es werde keine Fortsetzung geben, zumindest auf absehbare Zeit, so Herres beim Adventsessen der ARD. Falls also nicht noch ein kleines Wunder geschieht, wird die letzte Folge am kommenden Montag, 14. Dezember ausgestrahlt werden.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.