Repro: WDR © Repro: WDR
Auch als Live-Stream

ARD-Reihe "Tatort" künftig auch in der Mediathek

 

Die Ausnahme wird zur Regel: Künftig sollen die neuen "Tatort"-Filme sieben Tage nach ihrer Erstausstrahlung auch in der Mediathek des Ersten abrufbar sein.

von Jochen Voß
14.01.2010 - 10:35 Uhr

Das ErsteFast zwei Jahre nach dem Start der Mediathek der ARD schafft auch der Dauerbrenner "Tatort" den Sprung auf das Abrufportal. Künftig solle  ein Großteil der neuen Folgen nach der Erstausstrahlung im Netz verfügbar sein, kündigte die ARD an. Zudem sollen die neuen Folgen parallel zur Ausstrahlung im Fernsehen am Sonntag-Abend auch als Live-Stream zur Verfügung gestellt werden. Bisher war der Abruf des "Tatorts in der Mediathek der ARD lediglich im Einzelfällen möglich.

Die Filme sollen staatsvertragsgemäß sieben Tage nach der Ausstrahlung verfügbar bleiben. Aufgrund der Tatsache, dass die einzelnen Episoden der Reihe von unterschiedlichen Landesrundfunkanstalten der ARD mit unterschiedlichen Rechtesituationen hergestellt werden, wir die Online-Bereitstellung "wahrscheinlich nicht durchgängig bei jeder Folge gelingen", sagte Susanne Solau aus der Online-Redaktion Das Erste gegenüber "Zeit Online". Dies hänge jedoch nicht von einzelnen Landesrundfunkanstalten ab, sondern von der konkreten Produktionssituation einzelner Folgen.
 

 
Dem Bericht zu Folge gehen die einzelnen ARD-Häuser bei der Herstellung der Filme mit Blick auf die Online-Verbreitung unterschiedlich vor. So zahle zum Beispiel der SWR laut "Zeit Online" den Mitwirkenden eine gesonderte Vergütung für die Catch-up-TV-Nutzung. Der Abruf des "Tatort" in der Mediathek des Ersten ist nicht geoblocked, so dass sich die Filme auch aus dem Ausland abrufen lassen. Sport-Inhalte der ARD  hingegen lassen sich aufgrund der Lizenzsituation lediglich innerhalb Deutschlands abrufen. Aus Jugensschutzgründen lassen sich einzelne "Tator"-Episoden allerdings nur in der Zeit zwischen 20 und 6 Uhr abrufen.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen

Sie haben einen Text aus dem Archiv des Medienmagazins DWDL.de aufgerufen, das bis ins Jahr 2001 zurückreicht und mehrere Zehntausend Artikel umfasst.



Suchtipps

  • Geben Sie mehrere Suchwörter an, um Ihre Suche einzuschränken. Es werden nur Artikel ausgegeben, in denen alle angegebenen Worte vorkommen.
  • Starten Sie ihre Suche mit einem Anführungszeichen ("), werden nur Artikel ausgegeben, in denen die Worte in genau dieser Reihenfolge vorkommen.
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.