Foto: NDR © NDR
Bestechlichkeit

NDR: Neue Details im Schmiergeld-Skandal

 

Laut "Focus" soll der wegen Bestechlichkeits-Vorwürfen beurlaubte Mitarbeiter über 50.000 Euro von einer Firma kassiert haben. Unter Korruptionsverdacht steht auch der Firmenchef.

von Alexander Krei
20.03.2010 - 10:53 Uhr

Foto: PixelquelleNach und nach kommen im Bestechungs-Skandal beim Norddeutschen Rundfunk (NDR) neue Details ans Tageslicht. Wie das Nachrichtenmagazin "Focus" erfahren haben will, soll der Kieler NDR-Redakteur, dem vorgeworfen wird, Sendezeit verkauft zu haben, in den Jahren 2004 und 2005 mehr als 50.000 Euro von Klinik- und Tourismusgruppe Damp Holding kassiert haben.

Die NDR-Programmdirektion überprüft derzeit alle Sendungen, an denen der Redakteur mitgearbeitet hat, heißt es weiter. Die Staatsanwaltschaft geht dem Verdacht nach, dass der Mann dem Unternehmen für die mutmaßliche Schmiergeldzahlung Sendezeit im schleswig-holsteinischen Regionalprogramm angeboten hat.



Unter Korruptionsverdacht steht dem "Focus"-Bericht zufolge auch Carl Hermann Schleifer, der damalige Firmenchef und ehemalige CDU-Finanzstaatssekretär des Landes. Bereits am Freitag hatte die Staatsanwaltschaft mitgeteilt, dass sich die Ermittlungen wegen möglicher Beihilfe auch auf zwei weitere Personen aus dem Umfeld des NDR-Mitarbeiters erstrecken. Der Verdächtige ist bis zur Aufklärung des Verdachts beurlaubt.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen

Sie haben einen Text aus dem Archiv des Medienmagazins DWDL.de aufgerufen, das bis ins Jahr 2001 zurückreicht und mehrere Zehntausend Artikel umfasst.



Suchtipps

  • Geben Sie mehrere Suchwörter an, um Ihre Suche einzuschränken. Es werden nur Artikel ausgegeben, in denen alle angegebenen Worte vorkommen.
  • Starten Sie ihre Suche mit einem Anführungszeichen ("), werden nur Artikel ausgegeben, in denen die Worte in genau dieser Reihenfolge vorkommen.
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.