ProSiebenSat.1 TV Deutschland © ProSiebenSat.1 TV Deutschland
Achtmal Gold

ProSiebenSat.1 wird für Fringe-Werbung ausgezeichnet

 

Neben der integrierten crossmedialen Kampagne für die Mystery-Serie "Fringe", die auch einen umstrittenen Trailer beinhaltet, hat ProSiebenSat.1 noch in 22 weiteren Kategorien den PromaxBDA World Award gewonnen.

von Alexander Legge
28.06.2010 - 11:25 Uhr

Makaberer Fringe-TrailerVor etwas mehr als einem Jahr sorgte ProSieben mit einem als Sonderausgabe der ProSieben Newstime getarnten TV-Spot für die Serie "Fringe" für großes Aufsehen. Im Breaking-News-Charakter wurde von den "mysteriösen Vorgängen in einer New Yorker Klinik" berichtet, in der angeblich ein Säugling mit der Statur eines ausgewachsenen Mannes zur Welt gekommen sei. Dieser Trailer erregte in Deutschland nicht nur bei Zuschauern Aufmerksamkeit auch bei den Medienhütern war der Trailer später ein Thema und wurde von der KJM mit einem Bußgeld belegt.

Unter anderem dieser Trailer wurde nun mit doppelt Gold beim PromaxBDA World Award als Bestandteil der crossmedialen Kampagne zu "Fringe" ausgezeichnet. ProSieben kreierte für die Kampagne "Help me!" ein Profil einer fiktiven Frau namens Allizee Zeva und pflegte es bei diversen sozialen Netzwerken ein. In den Profilen wurde ein Link zur Landingpage eingefügt auf der ein dunkler und nichtssagender Trailer gezeigt wurde. In den sozialen Netzwerken wurden dann unterschiedliche Hinweise als Bestandteil eines Alternate Reality Games platziert. Unter anderem wurde mit gefakten Satelliten-Fotos, Barcodes und Videos gearbeitet. Neben diesen Anstrengungen in den neuen Medien wurden auch Print-Anzeigen beispielsweise in Programmzeitschriften geschaltet. Die größte Aufmerksamkeit dürfte ProSieben allerdings mit den besagten Trailern erreicht haben. Von einer crossmedialen Kampagne dürften die wenigsten TV-Zuschauer etwas mitbekommen haben.

Bei ProSiebenSat.1 zeigt man sich erwartungsgemäß erfreut über die gewonnenen Kreativ-Preise: "Wir freuen uns, nicht nur in den klassischen Kategorien Design, Promotion oder integrierte Kampagne, vielmehr auch in den Kategorien der neuen Medien sehr gut abgeschnitten zu haben", so Markan Karajica, Senior Vice President Central Marketing & Creative Solutions bei ProSiebenSat.1.

Weitere mit Gold ausgezeichnete Kampagnen beim Promax BDA World Award gingen an ProSiebenSat.1 für die "Geh wählen!"-Kampagne zu Bundestagswahl 2009, "The Lipstick" für Lipstick Jungle, die "Homerpage" zu den Simpsons sowie die Erstellung des Redesigns des dubaischen Senders MBC Max und die Bannerkampagne "Car Jump". Unter den mit Silber und Bronze prämierten Arbeiten finden sich unter anderem die Starforce-Trailer mit Robbie Williams und die N24-Printanzeigen "Warum...?".

Der PromaxBDA World Award wird von der Promax Broadcast Design Association einmal im Jahr vergeben. Die Auszeichnung wird in unterschiedlichsten Kategorien verliehen. Es gibt sowohl internationale Auszeichnungen als auch Auszeichnungen, die sich ausschließlich auf Nordamerika beziehen.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen

Sie haben einen Text aus dem Archiv des Medienmagazins DWDL.de aufgerufen, das bis ins Jahr 2001 zurückreicht und mehrere Zehntausend Artikel umfasst.



Suchtipps

  • Geben Sie mehrere Suchwörter an, um Ihre Suche einzuschränken. Es werden nur Artikel ausgegeben, in denen alle angegebenen Worte vorkommen.
  • Starten Sie ihre Suche mit einem Anführungszeichen ("), werden nur Artikel ausgegeben, in denen die Worte in genau dieser Reihenfolge vorkommen.
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.