Bild auf dem iPhone © DWDL
Thomalla nie zugesagt

RTL weist "Bild"-Bericht über "DSDS" zurück

 

Die neue "DSDS"-Jury steht und die "Bild" hat ein Problem: Sie hatte bereits Sophia Thomalla als Jurymitglied vermeldet. Kurzerhand heißt es jetzt, sie habe halt einen Rückzieher gemacht. Doch RTL erklärt gegenüber DWDL.de: Es gab nie einen Vertrag.

von Thomas Lückerath
14.08.2010 - 11:59 Uhr

Seite 1 von 2

Foto: RTLSpekulationen über die neue Jurybesetzung von "Deutschland sucht den Superstar" gehören seit Jahren zur PR-Strategie des Formats. Und so wurden auch in diesem Sommer wieder zahlreiche Namen gehandelt. Ganz vorne mit dabei war wie immer die "Bild"-Zeitung. Sie vermeldete am 26. Juli, dass Sophia Thomalla als Nachfolgerin von Nina Eichinger in der Jury für die neue Staffel der RTL-Castingshow sitzen werde. Nicht als Spekulation, sondern als Fakt.

Erstaunlich viele Medien übernahmen diese Meldung an diesem Tag - als sei es ein Fakt - ungefragt und ohne jeden Zweifel daran zu äußern, obwohl RTL seit Wochen gebetsmühlenartig betonte, dass man sich zu Spekulationen nicht äußert und die Jury im August bekannt geben werde. Und nach den tagesaktuellen Medien nahmen zahlreiche People-Blätter, ohnehin oft weit von Journalismus entfernt, die Tatsache als gegeben hin: Sophia Thomalla ist neue "DSDS"-Jurorin.
 

 
Ein voller Erfolg für die "Bild". Wenn es denn auch gestimmt hätte. Denn am Freitagabend verkündete RTL endlich offiziell die neue Besetzung der Jury von "Deutschland sucht den Superstar" - und während die "Bild" zwar bei der Spekulation über Patrick Nuo nicht falsch lag, so fehlte ein Name: Sophia Thomalla. Statt ihr ist jetzt die Sängerin Fernanda Brandao mit dabei. Wie passt das zu dem, was die "Bild" noch vor zwei Wochen vermeldete?

Am Samstag suggeriert das Boulevardblatt unter der Überschrift "Sophia Thomalla: Darum will ich nicht mehr zu DSDS", dass die junge Schauspielerin bereits von RTL verpflichtet worden sei, aber jetzt von sich aus einen Rückzieher gemacht hätte. "Ja, es stimmt. Ich habe mich nach langem Überlegen dazu entschieden, doch nicht mitzumachen", lässt sich Thomalla zitieren. Sie habe einen Rückzieher gemacht. Aber wovon? Bei RTL nimmt man diese Darstellung am Samstag sehr verwundert zur Kenntnis.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen

Sie haben einen Text aus dem Archiv des Medienmagazins DWDL.de aufgerufen, das bis ins Jahr 2001 zurückreicht und mehrere Zehntausend Artikel umfasst.



Suchtipps

  • Geben Sie mehrere Suchwörter an, um Ihre Suche einzuschränken. Es werden nur Artikel ausgegeben, in denen alle angegebenen Worte vorkommen.
  • Starten Sie ihre Suche mit einem Anführungszeichen ("), werden nur Artikel ausgegeben, in denen die Worte in genau dieser Reihenfolge vorkommen.
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.