Klick-Stars mit Hella von Sinnen © RTL II/Gräntzdörffer
Ganz neue Idee

Willkommen in 2001: RTL II macht Internet-Clip-Show

 

RTL II hat im Jahr 2011 das Internet für sich entdeckt und will im Sommer "die besten Clips der Welt erstmals im Fernsehen" zeigen. Dafür hat der Sender Hella von Sinnen an Land gezogen - sie soll nun kleine Kinder und tolle Tiere präsentieren.

von Alexander Krei
13.04.2011 - 10:08 Uhr

"RTL II bringt das Internet ins Fernsehen", kündigt der Sender am Mittwoch groß an - doch bei genauerem Hinsehen wird man den Gedanken nicht los, als habe RTL II die Entwicklung der vergangenen zehn Jahre nur bedingt mitbekommen. Die neue Show "Klick-Stars", die der Sender nun angekündigt, klingt jedenfalls alles andere als innovativ und fast schon aus der Zeit gefallen.

Die erfolgreichsten Clips aus dem Internet werden in der Sendung in einem Ranking präsentiert - RTL II verspricht hierfür nichts weniger als "die besten Clips der Welt erstmals im TV" zeigen zu wollen. Etwas überraschend erscheint in diesem Zusammenhang allerdings die Wahl der Moderatorin: Hella von Sinnen wird die neue RTL II-Show präsentieren, die im Sommer bei RTL II an den Start gehen soll, wie eine Sendersprecherin im Gespräch mit dem Medienmagazin DWDL.de bestätigt.

In acht Folgen, die sich jeweils einem Thema widmen, zeigt Hella von Sinnen die angeblich beliebtesten Clips aus dem Netz in einem Ranking. Dabei sollen wichtige Fragen beantwortet werden wie diese: "Wer hat den verrücktesten Rekord aufgestellt? Welches Kind war am witzigsten und welches Tier hat für das größte Staunen gesorgt?" So klingt es also, wenn das Internet im Jahr 2011 ins Fernsehen kommt. Produziert wird "Klick-Stars" übrigens von Constantin Entertainment.

Ein genauer Sendeplatz für die neue Show mit Hella von Sinnen steht noch nicht fest - die Show-Offensive von RTL II geht damit aber in jedem Fall weiter. Nachdem zuletzt bereits zahlreiche Quiz- und Wissensshows das Programm des Senders überfluteten, wird demnächst auch die "Guinness-Show" bei RTL II eine Neuauflage erfahren. Zudem will der Sender im Laufe des Jahres mit neuen Talentshows punkten - und nicht zuletzt soll auch die im Mai startende elfte "Big Brother"-Staffel den nach wie vor schwächelnden Quoten auf die Beine helfen. Ob das auch mit einer Internet-Clipshow funktionieren kann, bleibt allerdings abzuwarten.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen

Sie haben einen Text aus dem Archiv des Medienmagazins DWDL.de aufgerufen, das bis ins Jahr 2001 zurückreicht und mehrere Zehntausend Artikel umfasst.



Suchtipps

  • Geben Sie mehrere Suchwörter an, um Ihre Suche einzuschränken. Es werden nur Artikel ausgegeben, in denen alle angegebenen Worte vorkommen.
  • Starten Sie ihre Suche mit einem Anführungszeichen ("), werden nur Artikel ausgegeben, in denen die Worte in genau dieser Reihenfolge vorkommen.
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.