Puls 4 © Puls 4
Exportiert

"Popstars" wird samt D! nach Österreich verfrachtet

 

Nachdem "Popstars" in Deutschland in diesem Herbst zugunsten der neuen Castingshow "The Voice" pausieren muss, hat ProSiebenSat.1 doch noch ein Plätzchen für die Castingshow samt Dauer-Juror D! gefunden: Österreich.

von Uwe Mantel
13.05.2011 - 15:53 Uhr

Nachdem die letzten "Popstars"-Staffeln hierzulande zwar immer noch gut liefen, aber längst nicht mehr an Erfolge früherer Tage anknüpfen konnten, entschied sich ProSieben in diesem Jahr, die Castingshow pausieren zu lassen und stattdessen das in den Niederlanden und jüngst auch den USA überaus erfolgreiche Casting-Format "The Voice" zu zeigen.

Doch ein Plätzchen im großen ProSiebenSat.1-Konzern hat man für "Popstars" nun doch noch aufgetan: Der Sender Puls 4 wird die Show in diesem Jahr erstmals in Österreich auflegen. Und ProSiebenSat.1 hat nicht nur das Format exportiert, sondern "Popstars"-Urgestein Detlef D! Soost gleich mit. Er wird wie auch hierzulande in der Jury sitzen. Die Castingtour für "Popstars - Mission Österreich" startet noch in diesem Sommer.

 

 

Detlef D! Soost: "Mein Gefühl ist wie vor zehn Jahren, als wir 'Popstars' in Deutschland begonnen haben. Schmetterlinge im Bauch, in Erwartung dessen, was wir mit dem Start von 'POPSTARS - Mission Österreich' an Begeisterung und Bewegung erreichen können." Markus Breitenecker, Geschäftsführer von Puls 4, fügt hinzu "Ich freue mich, dass wir nach "Austria’s next Topmodel" nun ein zweites Premium-Highlight im Show-Bereich haben."

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 6 - 2 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.