Die Ludolfs © Good Times
Nun im Netz

Ludolfs kehren mit Mini-Format bei Bild.de zurück

 

Nachdem die Schrottplatz-Brüder Ludolf in den vergangenen Jahren bei DMAX eine Heimat fanden, gehen sie künftig neue Wege - und zwar in Form eines Online-Formats. Künftig werden die Brüder bei Bild.de mit neuen Geschichten zu sehen sein.

von Alexander Krei
02.09.2011 - 13:01 Uhr

Seit knapp einem Jahrzehnt sind die Ludolfs bereits im deutschen Fernsehen vertreten, in den vergangenen Jahren war dabei der Männersender DMAX die Heimat der Schrott-Brüder. Dort sind Uwe, Peter und "Alm"-Insasse Manni inzwischen nur noch in Wiederholungen zu sehen - fortan haben sie eine neue Heimat.

Schon ab dem kommenden Montag werden die Ludolfs im Internet präsent sein. Zunächst sind insgesamt zwölf Folgen eines Web-TV-Formats rund um die Brüder bei "Bild.de" zu sehen. Verantwortlich für die Sendung ist die Kölner Produktionsfirma Good Times, die die Ludolfs exklusiv unter Vertrag hat. Zu sehen sind in den Webisodes unter anderem die Dreharbeiten für das erste Musikvideo, das die Ludolfs gemeinsam mit Jürgen Milski gedreht haben.

"Für uns war es die konsequente Weiterentwicklung der Fernsehpräsenz der Brüder, die im Netz, vor allem bei Facebook, eine große und aufmerksame Fangemeinde haben", so Karl-Heinz Angsten, Leiter Entwicklung bei Good Times. "Für Good Times ist es die erste Produktion, die wir für das Internet konzipiert und gedreht haben, insofern sind wir besonders gespannt auf die Reaktionen der Fans, die ja schon auf neue Folgen der Ludolfs warten." Allzu lange dauert die Freude über die Web-Folgen wohl jedoch kaum an, schließlich sind sie jeweils nur fünf Minuten lang.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.