Sport1 Logo © Sport1
"Neue Programmfarben"

Überraschung: Sport1 zeigt Filme und die Ludolfs

 

Thilo Proff versucht den Sportsender Sport1 für neue Programmfarben zu öffnen, die nur bedingt mit Sport zu tun haben. So laufen donnerstags ab Herbst Filme, mittwochs gibt es eine neue Dokusoap mit den Ludolfs, dazu kommt noch mehr Factual Entertainment

von Uwe Mantel
26.07.2012 - 15:16 Uhr

Während Eurosport gerade für seine 24-Stunden-Berichterstattung von Olympia schwärmt, kündigt Sport1 für den Herbst Formate an, die einem vermutlich nicht auf den ersten Blick beim Gedanken an einen Sportsender einfallen würden. So hat sich Sport1 unter anderem ein neues Format mit den einst bei DMAX zum Kult avancierten Ludolfs gesichert. Immer mittwochs sind sie ab dem 5. September um 21:15 Uhr in "SEK Ludolf - Das Schrott-Einsatz-Kommando" zu sehen. Die Brüder sind dabei nicht nur während ihres Alltags auf dem Schrottplatz zu sehen, sondern bekommen in jeder Folge auch einen Spezialauftrag, den sie auf ihre schrullige Art lösen sollen.

In der ersten Folge motzen sie beispielsweise einen alten Lincoln auf, um damit beim "Sport1 Trackday" im 1/8-Meilen-Rennen anzutreten, das dann wiederum live übertragen wird. Der gesamte "Motor-Mittwoch" besteht daneben noch aus der Gebrauchtwagen-Doku "Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott" sowie ab 22:15 Uhr aus "Turbo - Das Automagazin". Darüber hinaus setzt Sport1 auch donnerstags und freitags verstärkt auf Factual Entertainment.

Freitags ist um 20:15 Uhr ab dem 7. September "Richard Hammond's Crash Course" zu sehen. Der aus "Top Gear" bekannte Hammond reist darin auf der Suche nach den größten, stärksten und ungewöhnlichsten Fahrzeugen quer durch die USA. Im Anschluss läuft "World's toughest Trucker". In acht einstündigen Episoden ist zu sehen, wie sich acht erfahrene Trucker ein Rennen rund um den Globus liefern, bei dem dem Sieger ein Preisgeld von 150.000 US-Dollar winkt.

Donnerstags sind am späteren Abend ab dem 6. September die "Ice Pilots" zu sehen. Die "Ice Pilots" erfüllen dabei in Kanada gefährliche Aufträge mit ihren Flugzeugen, etwa die Bekämpfung von Waldbränden oder Transportflüge in entlegenste Gegenden der Wildnis. Die Dokusoap läuft immer nach einem Film - eine Programmfarbe, die für Sport1 völlig neu ist. Immerhin haben die Filme aber Sport-Bezug: Den Anfang macht der Film "The Fan", in dem Robert de Niro einen fanatischen Baseball-Anhänger spielt. Für die darauffolgenden Monate sind die Filme "Semi-Pro", "Tage des Donners", "Million Dollar Baby", "Kingpin", "Wimbledon - Spiel, Satz und... Liebe", "Sie waren Helden" und "Driven" geplant.

Thilo Proff, der seit 1. März bei Constantin Medien als Sport-Vorstand und gleichzeitig Sport1-Geschäftsführer fungiert, erklärt die für einen Sport-Sender ungewöhnliche erscheinenden Pläne so: "Mit den Filmen am Donnerstag, den Ludolfs am ‚Motor-Mittwoch‘ und den Adventure- Dokus bringen wir attraktive neue Programmfarben an den Start. So öffnen wir unseren Sportsender in der Breite, ohne die Marke Sport1 mit ihrer absoluten Kernkompetenz – dem Sport – in ihrer klaren Positionierung zu verwässern. Im Gegenteil: Mit den neuen Themen erreichen wir passgenau unsere Kernzielgruppe Männer."

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 4 plus 4 ist

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.