Sky Eingang © Sky
Platzierung erfolgreich

Sky sammelt 91 Millionen Euro frisches Kapital ein

 

Wie angekündigt hat Sky Deutschland insgesamt 20,4 Millionen neue Aktien am Markt platziert. Der Löwenanteil davon entfällt auf den Mehrheitsaktionär News Corp. Sky nimmt dadurch brutto 91 Millionen Euro ein.

von Uwe Mantel
05.02.2013 - 12:19 Uhr

Die angekündigte Ausgabe von 20,4 Millionen neuen Aktien durch Sky Deutschland ist erfolgreich über die Bühne gegangen. Publikumsaktionäre und weitere Investoren haben dabei ihre Bezugsrechte für insgesamt sechs Millionen Aktien ausgeübt, die News Adelaide Holdings B.V., eine 100-prozentige Tochter der News Corp., die ihr zustehenden Bezugsrechte für etwa 11,1 Millionen neue Aktien.

Die übrigen 3,3 Millionen Aktien, die andere Aktionäre nicht haben wollten, hat News Adelaide Holdings wie angekündigt ebenfalls erworben. Dadurch erhöht sich deren Anteil an Sky Deutschland von 54,5 auf 54,8 Prozent. Alles in allem nimmt Sky durch die Aktion brutto 91,0 Millionen Euro an frischem Kapital ein. Erster Handelstag der neuen Aktien wird voraussichtlich der 8. Februar sein.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 4 plus 4 ist

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.