Sky zeigt Fußball im Werbeblock © Sky
Tor zur rechten Zeit

Perfektes Timing: Poldi trifft im Live-Spot von Sky

 

Die Übertragungen der Champions League in den Werbeblöcken im Free-TV hat sich für Sky bezahlt gemacht. Die Aufmerksamkeit stimmte - und dann traf auch noch Lukas Podolski zum Anschluss, während ProSieben den Live-Spot zeigte.

von Alexander Krei
20.02.2013 - 13:12 Uhr

Bereits im Vorfeld sorgte die Sky-Werbung vom Dienstag für reichlich Aufmerksamkeit - die Idee, in den Werbepausen bei ProSieben, Sat.1, kabel eins und Sport1 Live-Ausschnitte aus dem Champions-League-Spiel zwischen dem FC Arsenal und dem FC Bayern München zu zeigen, wurde auf breiter Front gelobt. Dass ausgerechnet innerhalb eines 40-sekündigen Live-Spots bei ProSieben der Anschlusstreffer der Engländer durch Lukas Podolski fiel, hätte kaum eine bessere Werbung sein können.

"Die Aktion hätte nicht besser laufen können, wir sind von der Aufmerksamkeit und der positiven Resonanz begeistert und konnten mit dieser innovativen Werbung die Exklusivität von Sky deutlich machen", sagte Ivo Hoevel, Senior Vice President Marketing bei Sky. "Dass wir dann noch das Glück hatten und ein Tor in einem der Live-Werbespots zeigen konnten, ist für uns die Krönung. Ich möchte mich bei allen Beteiligten sowie den Sendern für die gute Zusammenarbeit bedanken, ohne die die Umsetzung dieser Idee nicht möglich gewesen wäre."

Sky zeigt Live-Fußball im Werbeblock (1 Videos)

Ob und wenn ja, wie viele Zuschauer durch die Live-Ausschnitte in den Werbepausen tatsächlich ein Sky-Abo buchten, ist nicht bekannt. Doch alleine schon mit Blick auf die Aufmerksamkeit rund um diese Werbe-Weltpremiere dürfte sich die Aktion für den Bezahlsender gelohnt haben. Bei ProSieben war der Spot übrigens im Umfeld der Sitcom "The Big Bang Theory" zu sehen, die immerhin 1,80 Millionen Zuschauer vor den Fernseher lockte. Nicht wenige von ihnen werden vermutlich auch die Sky-Werbung gesehen haben.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen

Sie haben einen Text aus dem Archiv des Medienmagazins DWDL.de aufgerufen, das bis ins Jahr 2001 zurückreicht und mehrere Zehntausend Artikel umfasst.



Suchtipps

  • Geben Sie mehrere Suchwörter an, um Ihre Suche einzuschränken. Es werden nur Artikel ausgegeben, in denen alle angegebenen Worte vorkommen.
  • Starten Sie ihre Suche mit einem Anführungszeichen ("), werden nur Artikel ausgegeben, in denen die Worte in genau dieser Reihenfolge vorkommen.
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.