Foto: Photocase © Photocase

Game Over: "Gamblexx" wird eingestellt

 

Die Zeitschrift werde auf unregelmäßiges Erscheinen zurückgestuft, so die offizielle Erklärung

von Thomas Lückerath
07.06.2002 - 17:30 Uhr

Game Over: "Gamblexx" wird eingestellt

Die Computerspiele-Zeitschrift war ursprünglich als Spin-Off des Titels "Viel Spass" gestartet und erschien zuletzt monatlich. Burda-Sprecher Nikolaus von der Decken betonte, man habe Gamblexx lediglich als Testobjekt benutzt um mehrere Erscheinungsintervalle zu testen. Seltsamerweise aber, hat man in der letzten Gamblexx-Ausgabe noch für ein Abonnement geworben.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen

Sie haben einen Text aus dem Archiv des Medienmagazins DWDL.de aufgerufen, das bis ins Jahr 2001 zurückreicht und mehrere Zehntausend Artikel umfasst.



Suchtipps

  • Geben Sie mehrere Suchwörter an, um Ihre Suche einzuschränken. Es werden nur Artikel ausgegeben, in denen alle angegebenen Worte vorkommen.
  • Starten Sie ihre Suche mit einem Anführungszeichen ("), werden nur Artikel ausgegeben, in denen die Worte in genau dieser Reihenfolge vorkommen.
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.