WDR-Funkhaus © WDR/Herby Sachs
Nichts zu hören

Stromausfall legt sämtliche WDR-Radiosender lahm

 

Wie Sie hören, hören Sie nichts: Unter dieses Motto hätte der WDR am Vormittag sein Programm stellen können, denn nach einem Stromausfall im Kölner Funkhaus sendeten alle Radiosender mehrere Minuten lang schlicht gar nichts.

von Alexander Krei
14.05.2013 - 12:16 Uhr

Und plötzlich herrschte Stille: Wer am Dienstagvormittag einen der zahlreichen WDR-Radiosender hörte, hörte auf einmal nichts mehr. Um 9:45 Uhr gab es nichts mehr als Stille auf allen Kanälen zu hören. Sämtliche Radiosender waren ausgefallen, nachdem es zuvor im Kölner Funkhaus zu einem Stromausfall gekommen war, wie der WDR gegenüber dem Medienmagazin DWDL.de bestätigte. Sechs Minuten lang konnten 1Live, WDR & Co kein Signal mehr nach draußen senden. Erst um 9:51 Uhr nahmen sie den Sendebetrieb schließlich wieder auf. Nach den Ursachen werde derzeit gesucht, heißt es.

Von dem Ausfall waren nach Angaben des WDR die Verbreitungswege UKW, Satellit, DAB und das Internet betroffen. Es habe zwar eine Zeit lang gedauert, bis sämtliche Havariesysteme gegriffen hätten, doch inzwsichen sind alle Sender wieder am Start. Offenbar war auch das Programm des WDR Fernsehens für knapp eine Minute von dem Stromausfall im WDR-Funkhaus betroffen. 1Live-Moderatorin Sabine Heinrich, die gerade auf Sendung war, als der Strom ausfiel, hatte zwischenzeitlich bereits über Twitter gefragt, ob man noch zu hören sei.

Später ließ der WDR mitteilen, dass das Redaktionssystem nach wie vor schwächle. Immerhin funktionieren die Übertragungen nun aber wieder reibungslos. Probleme mit der Aktualisierung der Internetseiten bestehen jedoch nach wie vor.

Teilen

Kommentare zum Artikel

Praktikant/in im technischen Bereich in Köln Junior PR-Referent (m/w) in Ismaning bei München Redakteur / Reporter (w/m) für die Redaktion "17.30 SAT.1 LIVE" in Mainz / Frankfurt am Main Postproduktions-Experte (m/w) in München Produktionsassistent(in) / Disponent(in) in Berlin Director of customer strategy and communications propositions (m/w) in Unterföhring bei München Redakteur / Realisator (m/w) in Köln Produktionsleiter (w/m) in Köln Festangestellte Cutter FCPX in Vollzeit (m/w) in Berlin Redaktionsleiterin Lizenz- und Programmplanung (m/w) in Leipzig Junior Redakteur (m/w) in Berlin (Junior) Datenbanktechnologe/Data Engineer (m/w) (CBC) in Köln Redakteur(in) für den Bereich Programm in München Festangestellte EB-Kamera-Leute in Berlin Sendetechniker / Mediengestalter / Sendeingenieur (m/w) (CBC) in Grünwald bei München Medienmanager (m/w) Mack Media in Rust Studentische Hilfskraft (Grafik/Design) in Köln Studentische Hilfskraft (Webdesign/Programmierung) in Köln Recherche-Redakteure (m/w) in Voll- und/oder Teilzeit in Berlin Redakteure/Reporter (m/w) in Voll- und/oder Teilzeit in Berlin Planungsredakteure (m/w) in Voll- und/oder Teilzeit in Berlin Redakteur (m/w) in Ismaning bei München Junior Motion Designer/in in München Redakteur (m/w) in Berlin Volontariat in der Newsredaktion in Berlin TV-Disponent (w/m) in fester Mitarbeit in Berlin Vertriebsassistent / Booker (m/w) in Köln Junior Mediengestalter/in in München
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von der WDR mediagroup. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Nachrichten aus der US-Fernseh-Branche zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten: