Stefan Niggemeier © getty images
Nach "Spiegel"-Abschied

Niggemeier: Neues TV-Format mit Küppersbusch

 

Gerade erst machte Stefan Niggemeier seinen Abschied vom "Spiegel" bekannt, nun wird er laut "taz" in einem neuen WDR-Format mit Friedrich Küppersbusch zu sehen sein. Schon Mitte Juni gibt es die erste Ausgabe zu sehen.

von Alexander Krei
18.05.2013 - 00:55 Uhr

Nur rund eineinhalb Jahre dauerte Stefan Niggemeiers Gastspiel beim "Spiegel". Doch jetzt hat der Medienjournalist bereits eine neue Aufgabe vor sich - und zwar abseits der gedruckten Presse. Wie die "taz" berichtet, wird Niggemeier Teil der neuen WDR-Sendung "Tagesschaum", die ab Mitte Juni im WDR Fernsehen zu sehen sein wird. Vom 10. Juni an soll der "Tagesschau" jeweils montags, dienstags und donnerstags um 23:15 Uhr ausgestrahlt werden. Die Moderation übernimmt Friedrich Küppersbusch, der einst das Magazin "ZAK" präsentierte und zuletzt vor allem als Produzent in Erscheinung trat.

Küppersbusch erklärte gegenüber "taz.de", man wolle die "Leute mit sanftem Nachdruck bis an die Tür des Wahllokals begleiten". Bei dem Format handelt es sich um eine Meinungs- und Kommentarsendung, die letztlich wie "die 'Tagesschau' auf Koks" sei, so Küppersbusch. Neben ihm und Niggemeier wird darüber hinaus "taz"-Redakteur Stefan Reinecke zum Team der neuen WDR-Sendung gehören, die allerdings ohne weitere Gäste auskommen soll. Der "Tagesschaum" soll rund 13 Minuten lang sein und zunächst im Internet bei YouTube zu sehen sein, ehe abends die Ausstrahlung im WDR Fernsehen folgt.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Nachrichten aus der US-Fernseh-Branche präsentiert von AXN zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 6 - 2 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.