Sport1 © Sport1
Das plant Sport1 für die Saison 2013/14

Sport1 mit neuem Logo, neuem Talk und "Fantausch"

 

Sport1 präsentiert sich mit Beginn der nächsten Bundesliga-Saison in einem neuen Look und bringt zudem zwei neue Formate an den Start: Jörg Wontorra talkt künftig auch abends. Und am Vorabend startet man die Dokusoap "Fantausch"

von Uwe Mantel
03.07.2013 - 12:57 Uhr

Sport1 stellte am Mittwoch in Ismaning seine Pläne für die kommende Saison vor, die für den Sportsender mit Beginn der neuen Saison der 2. Bundesliga am 19. Juli startet. Zu diesem Stichtag wird sich Sport1 seinen Zuschauern und Online-Nutzern in neuem Look präsentieren. Das neue Logo und Erscheinungsbild solle eine höhere Dynamik und eine zeitgemäßere Optik bieten. Online habe man auf eine optimierte Benutzerfreundlichkeit wert gelegt. Entwickelt wurde das neue Logo von der Constantin-Medien-Tochter Brandsome. Als neuen Claim nutzt man künftig "Sport1 Mittendrin" - und erinnert damit an den alten DSF-Claim "Mittendrin statt nur dabei".

Doch es gibt auch inhaltlich Neuerungen: Wenn am 11. August die 1. Bundesliga in ihre neue Saison startet, dann wird Jörg Wontorra nicht nur vormittags den Klassiker "Doppelpass" moderieren, sondern lädt am Sonntagabend um 21:45 Uhr gleich noch einmal zu einer Talkrunde. 75 Minuten lang lässt er nach den Sonntagsspielen den Spieltag mit seinen Gästen live und vor Studiopublikum noch einmal Revue passieren. Neben Jörg wird künftig auch Laura Wontorra für Sport1 tätig sein und beim Montagsspiel der 2. Liga als Anchor zum Einsatz kommen.

Ebenfalls neu ist die Dokusoap "Fantausch". Darin tauschen jeweils zwei Fußballfans für eine Woche ins Lager eines konkurrierenden Vereins. Zum Auftakt kommt es dabei gleich zum Revierderby mit Anhängern von Borussia Dortmund und Schalke 04. Sport1 zeigt den "Fantausch" montags bis freitags um 17:45 Uhr in 45-minütigen Folgen, eine Wochenzusammenfassung gibt's dann nochmal samstags um 10 Uhr. Zum Auftakt nutzt man aber den verlässlichsten Quotengarant im Sport1-Programm als Starthilfe und zeigt die erste Folge am 11. August sonntags um 13:15 Uhr direkt im Anschluss an den "Doppelpass". Produziert wird die Sendung übrigens von Constantin Entertainment, die auch für "Frauentausch" verantwortlich zeichnen.

Und dann startet zur neuen Saison natürlich noch das Digitalradio Sport1.fm - kostenfrei auf allen Plattformen, sei es über die Website oder als App für Android oder iOS. Auch über DAB+ soll der Sender verbreitet werden, hier gibt es aber noch keine Abschlüsse. Inhaltich gibt's alle 612 Spiele der 1. und 2. Bundesliga in voller Länge und in Konferenz live. Dazu kommen der DFB-Pokal und die WM-Qualifikations- und Freunschaftsspiele der deutschen Elf. Außerdem gibt es Live-Berichterstattung über die Handball- und Basketball-Bundesliga. Mit Konstantin Winkler, Markus Herwig, Ralf Bosse und Andreas Mann wechselten diverse 90elf-Leute zu Sport1.fm.

Und schließlich stellt Constantin Medien auch noch die Führungsstruktur des Sport-Segments neu auf. Die operative Verantwortung für alle Aktivitäten im Sport-Bereich übernimmt ein fünfköpfiges Executive Board, dem Joachim Wildt (neuer Vorsitzender der Geschäftsführung von Plazamedia), Robin Seckler (Director Digital von Sport1), Olaf Schröder (Chefredakteur und Programmchef von Sport1), Leif Arne Anders (Finanzgeschäftsführer von Sport1 und Constantin Sport Marketing) und Thomas Deissenberger (Vorsitzender der Geschäftsführung von Constantin Sport Marketing) angehören.

Darüber hinaus wird ein Corporate Board geschaffen, das die Verzahnung des Sportsegments mit den übergeordneten konzernspezifischen Themen vorantreiben soll. Ihm gehören Matthias Kirschenhofer, General Counsel der Constantin Medien AG, Michael Bamberg, zuständig für die Bereiche Business Development und Merger & Acquisitions, sowie Sabine Lais, Leiterin der Unternehmenskommunition, an. Johannes Ranke, der seit 2007 als Leiter Lizenzen für die Sport1 GmbH zuständig war, wechselt zum 1. August als Director of Sports Data & Licensing zur Sportradar GmbH. Ums Lizenzgeschäft kümmert sich stattdessen Daniel von Busse, der von Sky zurück zu Constantin Medien wechselt.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 2 mal 4 ist

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.