Yps © Egmont Ehapa
Neues Wissensmagazin

"Yps" goes TV: RTL Nitro macht Magazin mit Köppen

 

RTL Nitro holt "Yps" auf den Bildschirm: Das Wissensmagazin wird ab Dezember auch im Fernsehen vertreten sein. Die "Yps"-Macher und der Kölner Sender arbeiten dafür mit Endemol zusammen. Auch der Moderator steht schon fest...

von Alexander Krei
07.10.2013 - 14:07 Uhr

Nachdem das Printmagazin mittlerweile wieder am Kiosk zu finden ist, schafft "Yps" nun sogar den Sprung ins Fernsehen. Im Dezember startet "Yps - Die Sendung" bei RTL Nitro. Das bestätigte der Sender am Montag gegenüber dem Medienmagazin DWDL.de. Das Wissensmagazin soll sich vorwiegend an 30- bis 45-jährige Männer richten, die mit dem Comic-Heft groß geworden sind. Der TV-Ableger soll ganz im Stil der Kultmarke aus den 70er, 80er und 90er Jahren gehalten sein, heißt es. Als Moderator wurde Jan Köppen verpflichtet, der zuletzt für Viva und ZDFneo auf Sendung ging. Für "Yps - Die Sendung" wird er sich von verschiedenen Locations melden. Versprochen werden zudem "witzige und intelligente Einspieler".

In der crossmedialen Sendung soll mit Dr. Allwissend außerdem einer der populärsten YouTuber des Landes eine eigene Rubrik erhalten. So geht es in der Auftaktfolge um Spione und die Frage, wie man sich unsichtbar machen kann. Produziert wird "Yps - Die Sendung" von Endemol beyond. "Mit 'Yps' und RTL Nitro verbinden sich zwei Marken, die perfekt zueinander passen. Sie stehen für Innovation und Qualität sowie ein vornehmlich männliches Publikum, das den Alltag mit spielerischer Neugier betrachtet", so Oliver Schablitzki, Bereichsleiter RTL Nitro. "Mit 'Yps - Die Sendung' geben wir eine Eigenproduktion in Auftrag, die sich perfekt in die Positionierung von RTL Nitro einpasst und zudem die Ambition unterstreicht, mit RTL Nitro weiter wachsen zu wollen."

Ulrich Buser, Geschäftsführer Egmont Ehapa: "Für uns stand von Anfang an fest, dass es beim Relaunch von Yps nicht allein mit Nostalgie und Retro getan ist. Ein erfolgreiches Produkt braucht eine Relevanz für die heutige Lebenswelt seiner Zielgruppe. Die versuchen wir mit dem neuen Yps zu vermitteln. Mit Endemol Deutschland haben wir den idealen Lizenzpartner für diesen Ansatz gefunden. Die Verlängerung der Marke ins Fernsehen ist ein konsequenter Schritt in diese Richtung. Und Endemol hat dazu ein großartiges TV-Format entwickelt, das perfekt zu unserem Printprodukt passt." Einen genauen Sendeplatz hat RTL Nitro bislang noch nicht genannt.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.