Stromberg - Der Film © Brainpool / Willi Weber
Starttermin steht

"Stromberg"-Film kommt im Februar in die Kinos

 

Der Termin für den Kinostart des "Stromberg"-Films steht fest: Ab dem 20. Februar wird der Film zu sehen sein, in dem die Belegschaft der Capitol-Versicherung anlässlich des Firmenjubiläums einen Betriebsausflug macht

von Uwe Mantel
21.10.2013 - 14:18 Uhr

Das lange Warten auf den "Stromberg"-Kinofilm hat bald ein Ende: Rund zwei Jahre nach dem Ende der fünften Staffel bei ProSieben wird "Stromberg - Der Film" ab dem 20. Februar 2014 im Kino anlaufen. Inhaltlich geht es im Film für die gesamte Belegschaft der "Capitol" auf einen Betriebsausflug der besonderen Art. Und auch dort wird Stromberg natürlich wieder unter Beweis stellen, dass er ein Chef ist, den man seinem schlimmsten Kollegen nicht wünscht.

Und er hat selbstverständlich seine üblichen Lebensweisheiten parat: "Firmenfeiern sind wie das letzte Abendmahl. Immer zu wenig Weiber, das Essen ist schlecht und am Ende gibt's Ärger". Ärger gibt's vor allem, weil Stromberg erfährt, dass die Schließung seiner Filiale bevor steht und Rettung nur ein Wechsel in die Zentrale verspricht. Also versucht er auf der Feier die versammelten Entscheidungsträger zu überzeugen. Doch ausgerechnet Ernie hat denselben Plan - und liefert sich mit Stromberg ein Duell, in dem sich beide dem Vorstand von ihrer allerbesten Seite präsentieren wollen.

Wie die Serie entstand auch der Kinofilm nach einem Drehbuch von Stromberg-"Mastermind" und Produzent Ralf Husmann und unter der Regie von Arne Feldhusen. Und natürlich sind auch Kinofilm u.a. Christoph Maria Herbst als Bernd Stromberg, Bjarne I. Mädel als Berthold "Ernie" Heisterkamp, Oliver K. Wnuk als Ulf Steinke, Diana Staehly als Tanja Steinke (geb. Seifert), Milena Dreißig als Jennifer Schirrmann und viele weitere bekannte Capitol-Kollegen zu sehen. Finanziert wurde der Film zum Teil durch Crowdfunding: Innerhalb einer Woche war im Dezember 2011 eine Million Euro zur Mitfinanzierung gesammelt worden.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen

Sie haben einen Text aus dem Archiv des Medienmagazins DWDL.de aufgerufen, das bis ins Jahr 2001 zurückreicht und mehrere Zehntausend Artikel umfasst.



Suchtipps

  • Geben Sie mehrere Suchwörter an, um Ihre Suche einzuschränken. Es werden nur Artikel ausgegeben, in denen alle angegebenen Worte vorkommen.
  • Starten Sie ihre Suche mit einem Anführungszeichen ("), werden nur Artikel ausgegeben, in denen die Worte in genau dieser Reihenfolge vorkommen.
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.