Unser Song für Dänemark © NDR
#hashtagsaufdermattscheibe

Interaktive ESC-Shows: EinsPlus bindet Tweets ein

von Alexander Krei
24.02.2014 - 15:54 Uhr

Schwerpunkt

Tools

Social Networks

 

Sämtliche Shows zum Eurovision Song Contest werden auch bei EinsPlus zu sehen sein. Der Digitalsender hat es sich Interaktivität auf die Fahnen geschrieben und will Twitter, Facebook und Instagram auf den Bildschirm bringen.

Das "Clubkonzert", bei dem die Teilnehmer eine Wildcard für den Vorentscheid zum Eurovision Song Contest gewinnen können, wird am Donnerstag auch bei EinsPlus zu sehen sein. Der ARD-Digitalsender, den der SWR zuletzt schon weitgehend zum Jugendsender umfunktioniert hat, strahlt darüber hinaus aber auch den Vorentscheid sowie die beiden Halbfinal-Shows und das Finale aus. Der Clou: Bei den Übertragungen sollen die Kommentare der Zuschauer aus den sozialen Netzwerken im selben Bild angezeigt werden.

Fotos, Tweets und Kommentare, die Zuschauer per #ESC oder #EinsPlus via Twitter, Instagram oder Facebook absetzen, zeigt EinsPlus neben dem Fernsehbild live auf dem Bildschirm. Dadurch sollen die Fernsehshows und Social Media "zu einem einzigartigen interaktiven Live-Erlebnis" werden, das es "so im deutschen Fernsehen beim ESC noch nie" gab, heißt es vollmundig in einer Mitteilung des Senders. Weil bei den Halbfinals und dem Finale im Mai auch in anderen Ländern Tweets mit dem Hashtah #ESC abgesetzt werden, werden dann auch Tweets und Fotos aus dem europäischen Ausland eingebunden.

Nun steht aber erst mal das Clubkonzert an, das übrigens ganz ohne Social-Media-Zusatz auch im NDR Fernsehen ausgestrahlt wird. Dabei entscheiden die Zuschauerinnen und Zuschauer per Telefon und SMS, welcher der zehn "Clubkonzert"-Acts beim deutschen Vorentscheid "Unser Song für Dänemark" am 13. März in Köln auf der Bühne stehen wird. Diese Show wird live im Ersten gezeigt. In beiden Fällen übernimmt Barbara Schöneberger die Moderation.

Kommentare zum Artikel

DWDL.de-Reihen

Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von der WDR mediagroup. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten News aus den USA - präsentiert von AXN zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag

DWDL.de Newsletter

Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten: